Besucherlenkung

Fachkonferenz: Nachhaltiger Massentourismus – geht das?

Digital unterstützte Besucherlenkungs­strategien in viel besuchten Destinationen: Referentinnnen und Referenten aus ganz Europa haben am 08. Juni 2022 gemeinsam mit der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht und Touristikern darüber beraten, wie man den Tourismus im Land nachhaltiger entwickeln kann.

mehr erfahren
Campen bei regionalen Erzeugern

In vielen touristische Destinationen Deutschlands waren in den letzten Jahren die Campingplätze ausgelastet und Wildcamping boomte. Eine authentische und rechtssichere Alternative bietet Landvergnügen - ein Stellplatzführer für Wohnmobile, Wohnwagen und Campingbusse, bei dem die Reisenden auf Höfen auf dem Land übernachten.

mehr erfahren
Wegweiser zu einer digitalen Kommunikationsstrategie für Destinationen und Schutzgebiete (Digitize the Planet, 2022)

Dieser Handlungsleitfaden bietet Orientierung in der stetig wachsenden Dateninfrastruktur des Tourismus und Naturschutzes und die enthaltenen Untersuchungen sind eine Hilfestellung zur effektiven Informationsgewinnung und optimalem Informationseinsatz für den bestmöglichen Effekt in der digitalen Lenkung Besuchender.

mehr erfahren
Outdooractive – das Tourenportal für Outdoor-Tourismus

Outdooractive ist eine der führenden Platformen für Outdoor-Tourismus. Informieren Sie Gäste zu den schönsten Routen und POI in Ihrer Region. Das softwaregesteuerte Besucherleitsystem von Outdooractive unterstützt dabei Gäste effektiv zu steuern und vermeidet bei der Planung und Lenkung automatisch gesperrte Wege, überfüllte Orte oder geschützte Gebiete.

mehr erfahren
Handlungsleitfaden: Besucherlenkung in touristischen Destinationen

Worum geht’s? Der Deutsche Tourismusverband hat in einer eigens dafür gebildeten Arbeitsgruppe unter dem Motto aus der „Praxis für die Praxis“ einen Handlungsleitfaden zur Besucherlenkung in touristischen Destinationen erstellt. Der Leitfaden richtet sich als Einstieg ins Thema Besucherlenkung v.a. an Mitarbeiter aus Touristinformationen (TI) und Destinationsmanagementorganisation (DMO) sowie an Leistungsträger. Ziel und Zweck ist es, […]

mehr erfahren
dwif – Gästelenkung in touristischen Destinationen

Worum geht’s? Die Online-Reihe „Gästelenkung in touristischen Destinationen“ des dwif fokussiert aktives Besuchermanagement und Gästelenkung. Gerade vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Hygiene-, Abstands- und Sicherheitsauflagen wird die Lenkung von Gästeströmen zunehmend zu einem maßgebenden Faktor eines Reiseziels. Sinn der Online-Reihe ist es, über Möglichkeiten und Lösungen der Besucherlenkung in einer Destination […]

mehr erfahren
Nachhaltigen Tourismus in Deutschland gestalten: Nutzungsdruck in Zielgebieten und erfolgreiche Besucherlenkung

Die NaturFreunde-/Ö.T.E-Fachkonferenz im Januar 2021 beschäftigte sich mit dem Themenkomplex (digitale) Besucherlenkung, wobei bestehende Probleme beleuchtet und Lösungsoptionen für unterschiedliche Regionen aufgezeigt wurden. Themen: Themenblock 1: Nutzungsdruck und Besucherlenkung im ländlichen Raum und in Ballungsräumen – verstärkt durch Corona Besucheransturm im Nationalpark Eifel: Corona als Problemverstärker Referent: Michael Lammertz, Leiter Fachgebiet Kommunikation und Naturerleben, Nationalparkverwaltung […]

mehr erfahren
BTE – Besucherlenkung und Wegemanagement

Das vom BTE Tourismus- und Regionalberatung organisierte und durchgeführte Online-Seminar behandelte die Arbeitsschritte der Strecken-/Routen- und Beschilderungsplanung sowie die Möglichkeiten, Infrastruktur in ein Beschilderungskataster einzubinden und die Planung zu verwalten, abzustimmen und auszuspielen. Themen: Möglichkeiten der Strecken-, Routen- und Beschilderungsplanung: Grundlagen, Entwicklung einer Wegweisungssystematik, Strecken- und Routenplanung, Organisation der Schilder- und Infrastrukturstandorte Hier geht es […]

mehr erfahren