Projekte

Der TMV arbeitet zusätzlich zu seinen Kern-Marketing- und Verbandsaufgaben auch in Form von zeitlich befristeten Projekten am Thema Tourismus. Meist agiert er dabei gemeinsam mit Partnern, deren Bandbreite sich von Unternehmen/Organisationen im ländlichen Raum MVs bis hin zu internationalen Institutionen spannt.

Marktplatz Gesundheitstourismus

Dem so genannten Zweiten Gesundheitsmarkt - dem Selbstzahlermarkt - werden einer Reihe aktueller Studien und Prognosen zufolge erhebliche wirtschaftliche Entwicklungspotenziale zugeschrieben. Sowohl die potenzielle als auch die tatsächliche Nachfrage übersteigt laut Studien das am Markt platzierte Angebot. Gesundheit gilt überdies als gesellschaftlicher Megatrend.

mehr erfahren
Wandern

Rund 2 Millionen Wanderer kommen jährlich nach Mecklenburg-Vorpommern. Die Studie „Zukunftsmarkt Wandern“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und des Deutschen Wanderverbandes belegt: Nahezu 40 Millionen Deutsche wandern gerne. Damit ist Wandern die liebste Outdoor-Freizeitaktivität der Deutschen. Wichtigste Erkenntnis der Studie für Mecklenburg-Vorpommern ist, dass 29% der Wanderer leichte Wanderungen im Flachland bevorzugen. Wandern ist ein Zukunftsthema und ein Wirtschaftsfaktor speziell für die Nebensaison.

mehr erfahren
Angeln und Fischen

Gästebefragungen zeigen, dass sich die Mehrheit aller Urlauber während ihres Urlaubs gerne in der Natur aufhält. Besonders das Angeln erfreut sich dabei immer größerer Beliebtheit. Neben der Produktentwicklung und Vermarktung liegt der Fokus dieses Themas auf der Durchsetzung eines Qualitätsmanagements. Entdecken Sie die Vielfalt an Beteiligungsmöglichkeiten!

mehr erfahren
Reiten und Fahren

Der Pferdetourismus bietet insbesondere für das Binnenland ein enormes Entwicklungs- und Wertschöpfungspotential. Übernachtungsleistungen auf einem Reiterhof, die viel- fältigen Reitangebote, klassisches Wanderreiten, Bodenarbeit und der Facettenreichtum des Fahrens sowie Events mit Pferden runden das Angebot für Urlauber ab. Die Urlaubs- aktivität Reiten und Fahren gewinnt zunehmend an Bedeutung. 4% unserer Gäste gaben an, im Urlaub in MV reiten zu gehen. Die Marktanalyse „Tourismus rund ums Pferd in Deut- schland“ belegt: 3,5 Millionen Reiter und 17,5 Millionen Pferdefreunde bilden einen [...]

mehr erfahren
Typisch regional

Rund 3,2 Mio. Deutsche interessieren sich für Urlaub auf dem Lande in Mecklenburg-Vorpommern. Das Segment von Ferien auf dem Bauernhof über Hofläden bis zu Veranstaltungen und regionalen Produkten bietet insbesondere im Binnenland Entwicklungs- und Profilierungspotenzial. Das große Interesse an den Themen Landwirtschaft und regionale Produkte zeigt auch das Ergebnis des DestinationMonitor Deutschland: 37% der MV-Urlauber haben 2013 während ihres Aufenthaltes in MV typische Speisen / Getränke genossen.

mehr erfahren
Romantik

Durch die Arbeit der Initiative „natürlich romantisch“ im Jahr 2014 hat das Thema Romantik in Mecklenburg-Vorpommern und insbesondere in der Region Vorpommern eine große öffentliche Wahrnehmung erhalten. Es ist von hoher Bedeutung, an die Erfolge anzuknüpfen und das Thema gewinnbringend fortzuführen

mehr erfahren
Tradition & Brauchtum

Um die lokale Identität des Landes Mecklenburg-Vorpommern zu erhalten, werden zunehmend alte Bräuche und Feste, wie z.B. Zeesenbootregatten, im öffentlichen Bewusstsein verankert. Auch die regionale Küche gehört zu Tradition und Brauchtum dazu. Die Bewahrung der Niederdeutschen Sprache spielt in der Traditionspflege im Land eine weitere Rolle. Den aktuellen Trend hin zu Ursprünglichkeit und Authentizität aufgreifend, wird mit dem Thema "Ländliche Bräuche und Veranstaltungen" die touristische Entwicklung in den ländlichen Gebieten Mecklenburg-Vorpommerns gefördert.

mehr erfahren

//TMV
×