Nachhaltigen Tourismus in Deutschland gestalten: Nutzungsdruck in Zielgebieten und erfolgreiche Besucherlenkung

Die NaturFreunde-/Ö.T.E-Fachkonferenz im Januar 2021 beschäftigte sich mit dem Themenkomplex (digitale) Besucherlenkung, wobei bestehende Probleme beleuchtet und Lösungsoptionen für unterschiedliche Regionen aufgezeigt wurden.

Themen:

Themenblock 1: Nutzungsdruck und Besucherlenkung im ländlichen Raum und in Ballungsräumen – verstärkt durch Corona


Besucheransturm im Nationalpark Eifel: Corona als Problemverstärker
Referent: Michael Lammertz, Leiter Fachgebiet Kommunikation und Naturerleben, Nationalparkverwaltung Eifel

Auf der Jagd nach dem perfekten Bild: Herausforderung Instagram
Referent: Klaus Melde, Ranger, Nationalpark Berchtesgaden

Raus aus der Stadt – rein in die Natur: Ballungsräume unter Druck, „Bericht aus der Praxis“ zur aktuellen Situation in Mittelhessen
Referent: Jens Ihle, Geschäftsführer, Regionalmanagement Mittelhessen GmbH

Inlandstourismus und Naherholung während der Corona-Pandemie: Eine Bestandsaufnahme
Aktuelle Zahlen und Daten zu Tages- und Übernachtungstourismus in Deutschland zwischen März und Dezember 2020: Präsentation der Erkenntnisse des dwif-Corona-Kompass
Referent: Norbert Kunz, Geschäftsführer, Deutscher Tourismusverband e.V.


Themenblock 2: Erfolgreiche Besucherlenkung mit einer validen Datenbasis: Methoden und Werkzeuge für Destinationen zum Besuchermonitoring.


Wie können Daten gesammelt, verarbeitet und dargestellt werden?
Referent: Tilman Sobek, Mountainbike Tourismusforum Deutschland e.V.

Der „Strandticker“ als erfolgreiches Beispiel für Messung von Auslastung und zur Besucherlenkung in einer Destination am Meer
Referent: André Rosinski, Vorstand, Tourismus-Agentur Lübecker Bucht AöR

Die „BayernCloud“: Besucherlenkung mit Echtzeitdaten
Referent: Stephan Schuster, Digitales Marketing – Systeme und Kampagnen, Allgäu GmbH – Gesellschaft für Standort und Tourismus


Themenblock 3: Lösungsansätze und –beispiele zum Umgang mit der Problemstellung


Weg von den Hotspots, hin zu Angeboten in der Fläche: Breit aufgestellt auch besser durch die Krise
Referentin: Ute Dicks, Geschäftsführerin, Deutscher Wanderverband

Digitale Besucherlenkung: Status Quo und Anforderungen für die Zukunft
Referent: Prof. Dr. Dirk Schmücker, FH Westküste, DITF – Deutsches Institut für Tourismusforschung

Digitize the Planet: Digitalisierung der Regeln für die Nutzung der Natur
Referentin: Dr. Neele Larondelle, Leiterin Schutzgebietsmanagement & Naturschutz | stellvertretende Geschäftsführerin, Nationale Naturlandschaften

 

 

Mehr Informationen zur Fachkonferenz finden Sie hier