Erlebnis-Landwirtschaft

Der Landtourismus Mecklenburg-Vorpommerns bietet im Bereich Erlebnis-Landwirtschaft und besonders in den Marktsegmenten „Typisch regional“ und „Reiten und Fahren“ große Potenziale. Denn: Den schönsten Urlaub organisiert die Natur. Am Tisch bei Freunden „gourmieren“, das 1&1 der Reiterei erlernen oder für die „Daheimgebliebenen“ Regionales selbst herstellen. So kann die Vielfalt von „Erlebnis Landwirtschaft“ aussehen.

Projektträger: LANDURLAUB Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Projektlaufzeit: 01.01.2015 – 31.12.2017

Reiten und Fahren

Der Pferdetourismus bietet insbesondere für das Binnenland ein enormes Entwicklungs- und Wertschöpfungspotential. Übernachtungsleistungen auf einem Reiterhof, die viel- fältigen Reitangebote, klassisches Wanderreiten, Bodenarbeit und der Facettenreichtum des Fahrens sowie Events mit Pferden runden das Angebot für Urlauber ab. Die Urlaubs- aktivität Reiten und Fahren gewinnt zunehmend an Bedeutung. 4% unserer Gäste gaben an, im Urlaub in MV reiten zu gehen. Die Marktanalyse „Tourismus rund ums Pferd in Deut- schland“ belegt: 3,5 Millionen Reiter und 17,5 Millionen Pferdefreunde bilden einen [...]

mehr erfahren
Typisch regional

Rund 3,2 Mio. Deutsche interessieren sich für Urlaub auf dem Lande in Mecklenburg-Vorpommern. Das Segment von Ferien auf dem Bauernhof über Hofläden bis zu Veranstaltungen und regionalen Produkten bietet insbesondere im Binnenland Entwicklungs- und Profilierungspotenzial. Das große Interesse an den Themen Landwirtschaft und regionale Produkte zeigt auch das Ergebnis des DestinationMonitor Deutschland: 37% der MV-Urlauber haben 2013 während ihres Aufenthaltes in MV typische Speisen / Getränke genossen.

mehr erfahren

//TMV
×