Qualität

Verschiedene Datenerhebungen insbesondere im Rahmen des OSV-Tourismusbarometers zeigen, dass Mecklenburg-Vorpommern die Vorreiterrolle in der touristischen Produktqualität inzwischen an andere Bundesländer abgegeben hat. Einzelne Regionen in MV stoßen an quantitative Belastungsgrenzen und müssen zukünftig unterstützt werden, wenn es um die Qualitätsverbesserung touristischer Produkte und Dienstleistungen entlang der Reisekette geht. Andere Regionen, insbesondere im Binnenland, haben die Chance, durch Qualitätsmaßnahmen die Gästezahlen positiv zu beeinflussen und dort notwendiges quantitatives Wachstum zu generieren.