Radwandern

Immer mehr Menschen verreisen mit dem Fahrrad. Die ADFC-Radreiseanalyse 2020 zeigt, dass die Zahl der Radreisenden (mit drei und mehr Übernachtungen) in Deutschland mit 5,4 Millionen auf einem weiterhin hohen Niveau ist. Um den wachsenden Ansprüchen der Radurlauber Mecklenburg-Vorpommerns an die Radrouten, Unterkünfte und Freizeitangebote gerecht werden zu können, braucht es interne Qualitätsprozesse, die genau diese Ansprüche und Wünsche unserer Einheimischen und Gäste abdecken.

Zertifizierungen zum Thema Radwandern

Objektiv nachprüfbare Qualitätsmaßstäbe im Bereich Radwandern bieten die Zertifizierungen „Bett+Bike” und „ADFC-RadReiseRegion”, sowie die Klassifizierung „ADFC-Qualitätsradrouten”. Informationen zu diesen qualitativen Standards, an denen sich der Gast während seines Radurlaubs orientieren kann, finden Sie hier.  

mehr erfahren
Schulungen zum Thema Radwandern

Erfahren Sie mehr zu den Weiterbildungsmöglichkeiten zum Thema Radwandern.

mehr erfahren
Wissensbasis zum Thema Radwandern

Willkommen in der Qualitätswissensbasis zum Thema Radwandern. Hier finden Sie alle wichtigen Dokumente und weiterführende Informationen zum Thema.

mehr erfahren
Fördermöglichkeiten zum Thema Radwandern

Hier erfahren Sie mehr zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten im Themenbereich Radwandern.

mehr erfahren