Tourismustag 2018 „Wandel ist Chance“

Wandel ist Chance – Veränderungen in der Branche erkennen und agieren

Der 28. Tourismustag Mecklenburg-Vorpommern findet am 29. November 2018 in Wismar statt.

Veränderung ist das Wesen des Tourismus. Stillstand ist bekanntermaßen Rückschritt. Momentan ist der Wandel noch stärker zu spüren als zuvor. Digitale Zeiten, veränderte
Arbeitswelten, differenziertere Interessen und Nachfragemuster, neue Vertriebsmodelle sowie die erkannten Grenzen des Wachstums mit allen daran geknüpften Qualitäts- und Akzeptanzdebatten – um nur einige Begriffe zu nennen.

Die Themen und Veränderungen weisen auf die Komplexität des touristischen Systems hin, und sie zeigen, dass das Handeln für die Akteure nicht einfacher wird. Die Aufgabe lautet, den
Wandel zu verstehen, zu nutzen und zu gestalten. Die neue Landestourismuskonzeption für Mecklenburg-Vorpommern soll dafür Wege weisen. Auch der 28. Tourismustag nimmt dieses sowie weitere aktuelle Themen auf – schauen Sie sich das komplette Progamm in der Einladung zum 28. Tourismustag Mecklenburg-Vorpommern 2018 (2MB, PDF)  oder hier an.

Tagungsort:
Markt- und Eventhalle Wismar
Stockholmer Straße 1
23966 Wismar
fon +49 3841 222890

Tagungsbeitrag zum Tourismustag:
Der Tagungsbeitrag beträgt 159 € (Studenten, Umschüler und Arbeitslose 79 €) pro Teilnehmer. Der Tagungsbeitrag wird per Rechnung erhoben. Im Beitrag sind die Tagungsgetränke, Mittagsbuffet, Abendveranstaltung sowie die Dokumentation enthalten.

Übernachtungen:
Für die Teilnehmer des Tourismustages ist in 2 Hotels der Hansestadt Wismar ein Abrufkontingent hinterlegt.
65 € pro Nacht im Einzelzimmer inkl. Frühstück im Hotel Stadt Wismar, Schweinsbrücke 1-3, 23966 Wismar, fon +49 3841 2256982.
95 € pro Nacht im Einzelzimmer inkl. Frühstück im Steigenberger Hotel Stadt Hamburg, Am Markt 24, 23966 Wismar, fon +49 3841 239139.
Bitte buchen Sie Ihre Übernachtung bis zum 19. November 2018 direkt im Hotel.

Parkplätze:
Parkhaus »Alter Hafen« direkt neben der Markt- und Eventhalle, 12,50 € pro Tag

Stornierung:
Eine kostenlose Stornierung der Anmeldung ist bis zum 26. November 2018
möglich. Danach wird Ihnen der volle Betrag in Rechnung gestellt.

Rückfragen:
Für Rückfragen zum 28. Tourismustag stehen Ihnen in der Geschäftsstelle des
TMV Silvia Möhring und Christiane Lange unter fon +49 381 40 30-650 bzw.
fax -555 oder c.lange@auf-nach-mv.de gerne zur Verfügung.

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Logo DKB

 

 

 

Programm des 28. Tourismustages

10.00 Uhr   Eröffnung

Wolfgang Waldmüller | Präsident des
Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V.

10.05 Uhr   Grußwort

Manuela Schwesig | Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Thomas Beyer | Bürgermeister der Hansestadt Wismar

10.45 Uhr   »Neues wagen – Die Herausforderungen der Landestourismuskonzeption«

Harry Glawe | Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit des Landes Mecklenburg-Vorpommern

11.15 Uhr    Panel Landestourismuskonzeption

Harry Glawe | Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Reinhard Meyer | Staatssekretär, Chef der Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Präsident des Deutschen Tourismusverbandes e. V.
Wolfgang Waldmüller | Präsident des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Lars Schwarz | Präsident des DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Dr. Mathias Feige | Geschäftsführer, dwif-Consulting GmbH, Berlin

11.45 Uhr   »Qualität – eine der Anforderungen für die Zukunftsfähigkeit der Branche«

2. Übergabe des »Qualitätsawards Tourismus –Mecklenburg-Vorpommern«

Wolfgang Waldmüller | Präsident des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Bernd Fischer | Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V.

12.15 Uhr   Mittagspause / Pressekonferenz

13.15 Uhr   »Die Digitalisierung – der Treiber im Tourismus«

Prof. Dr. Roland Conrady | Wissenschaftlicher Leiter des ITB Kongresses, Hochschule Worms

14.00 Uhr  »New Work – die Veränderungen der Arbeitswelt« Der Upstalsboom-Weg  – Potenzialentfaltung statt Ressourcenausnutzung

Mirco Hitzigrath | Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG

15.00 Uhr  »Tourismus – kommende Veränderungen und neue Chancen«
Wie sich Angebot und Nachfrage im Bereich Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern verändern.

Oliver Leisse | Geschäftsführer, See More Future Research & Development

15.45 Uhr  Schlusswort

Wolfgang Waldmüller | Präsident des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Moderation: Tobias Woitendorf, stellv. Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Programm zum Abend:
Am Abend möchten wir Sie zu einem »Get together« recht herzlich einladen. Die Veranstaltung findet um 19.00 Uhr in der Markt- und Eventhalle Wismar statt.

18.30 Uhr    Einlass
19.00 Uhr    Verleihung des Tourismuspreises 2018 und der Ehrennadel
20.00 Uhr   »Get together« zum Networken, Entspannen und Genießen

Seite teilen


//TMV
×

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen