Seminare zum Thema “Nachhaltigkeit” für Ferienwohnungsvermietende

Wie kann ich meine Ferienwohnung umweltfreundlicher ausrichten? Mit welchen Mitteln kann ich ressourcenschonender vermieten und dabei noch Kosten sparen? Und welche Möglichkeit habe ich die Nachhaltigkeit meiner Unterkunft zu kommunizieren? Im fünften Themenblock der Weiterbildungsreihe geht es um Ihre Fragen in Sachen Nachhaltigkeit. 

Beim Thema Nachhaltigkeit spalten sich die Gemüter häufig. Den meisten Anbieter*innen ist inzwischen aber bewusst, dass das umweltfreundliche ausrichten von Angeboten für eine erfolgreiche und langfristige Entwicklung enorm wichtig ist. Dominika Mazurkiewicz, von der Klimapatenschaft GmbH, zeigt in diesem Themenblock, wie umweltfreundliche Maßnahmen bei der Vermietung von Ferienunterkünften angewendet werden können und wie Nachhaltigkeit in Krisenzeiten als Stütze dienen kann. 

Denn nicht nur die Erwartungen der Gäste an umweltfreundliche Reiseangebote steigen, auch hinsichtlich hoher Wasser- und Energiepreise ist es höchste Zeit, Reduktionsmaßnahmen einzuleiten oder zu optimieren. Dieses Seminar bietet außerdem wieder die Möglichkeit aus dem Austausch mit anderen Teilnehmenden aus der Region sowie aus Praxisbeispielen und der Expertise der Referentin zu profitieren. 

Die Termine zur Schulung im Überblick 

  • 06.02.2023, 09.00 – 16.30 Uhr | Ahrenshoop (Romantik Hotel Namenlos & Fischerwiege)
  • 07.02.2023, 09.00 – 16.00 Uhr | Wismar (Stadtgeschichtliches Museum Schabell)
  • 08.02.2023, 09.00 – 16.00 Uhr | Binz (Naturerbezentrum Rügen)
  • 13.02.2023, 09.00 – 16.00 Uhr | Heringsdorf (Steigenberger Grandhotel & Spa Heringsdorf) 
  • 14.02.2023, 09.00 – 16.30 Uhr | Waren/Müritz (Seehotel Ecktannen)
  • 20.02.2023, 09.00 – 16.00 Uhr | Buchberg (Wangeliner Garten) 
  • 21.02.2023, 09.00 – 16.00 Uhr | Ueckermünde (Kulturspeicher Ueckermünde) 
  • 28.02.2023 & 01.03.2023, jeweils 15.00 – 18.00 Uhr | Online

 

Es handelt sich um eine exklusive Schulung in der jeweiligen Region ausschließlich für Anbietern/Vermietern von Ferienwohnungen und -häusern. Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 5 und maximal 15 Teilnehmer pro Termin. Jede Schulung wird unter den aktuellen Coronabedingungen des jeweiligen Veranstaltungsortes durchgeführt. 

Melden Sie sich hier kostenlos bis zu 10 Tage vor Ihrem regionalen Termin an!

Sollten Sie an dem Termin Ihrer Region verhindert sein, können wir Sie auch zu einem anderen Termin dazubuchen – sofern noch Kapazitäten verfügbar sind. 

Informationen zur gesamten Seminarreihe und den Seminaren „Bewertungen & Beschwerdemanagement“ sowie „Einrichtung & Service“ finden Sie hier.

 

Ihre Referentin

Dominika Mazurkiewicz

Projektmanagerin & Beraterin Tourismus bei der Klimapatenschaft GmbH

 

Dominika Mazurkiewicz ist seit 2018 bei der Klimapatenschaft GmbH aktiv. Sie absolvierte sowohl ein Bachelor-Studium in Betriebswirtschaftslehre als auch ein Master-Studium in International Business and Sustainability mit Schwerpunkt Nachhaltiges Management. Erste berufliche Erfahrungen in der Nachhaltigkeitsberatung sammelte sie in Japan. Dort unterstützte sie touristische Regionen auf dem Weg der nachhaltigen Zertifizierung. Bei der Klimapatenschaft GmbH ist sie Expertin für nachhaltigen Tourismus. Ihre Schwerpunkte liegen in der Erstellung und Implementierung innovativer Konzepte für nachhaltiges Destinationsmanagement, sowie in der Begleitung und Durchführung von Nachhaltigkeitsanalysen für Destinationen.  

 

Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung: 

Anne Seifert (a.seifert@auf-nach-mv.de | +49 (0) 381 4030653) 

Alina Buddensiek (a.buddensiek@auf-nach-mv.de | +49 (0) 381 4030681) 


Touristiker-Branchentreff