Partner Nationalpark Jasmund

Worum geht’s?

Die Nationalpark-Partnerschaft soll zukünftig als ein Qualitätssiegel für besonders nachhaltige Unternehmen/Einrichtungen und deren Produkte und Leistungen in der Nationalpark-Region stehen. Nationalpark-Partner erfüllen Kriterien aus den Bereichen „Identifikation“, „Qualität“, „Information“ und „Kooperation“. Sie identifizieren sich mit den Zielen des Nationalparks Jasmund und erfüllen Qualitätsanforderungen, die durch Prüfzeichen oder Zertifikate nachgewiesen sind. Zu den Vorteilen einer Partnerschaft gehören neue und verbesserte Marketingmöglichkeiten, Netzwerkverbindungen zu anderen Partnern und damit verbundene Optionen auf Zusammenarbeit.

 

Träger und Ansprechpartner:

Nationalparkamt Vorpommern

Maria Lemke

Im Forst 5

18375 Born a. d. Darß

Tel.: 038234-502-29

Fax: 038234-502-24

E-Mail: M.Lemke@npa-vp.mvnet.de

 

Zielgruppe:

  • Beherbergungs- und
  • Gastronomiebetriebe
  • Reiseveranstalter
  • produzierende und verarbeitende Betriebe
  • Bildungseinrichtungen
  • a.m.

Art: Zertifizierung

Prüfung: Fragebogen, persönliches Gespräch, vor Ort-Prüfung

Kriterien: hauptsächlich Nachweis durch bereits bestehende Prüfzeichen oder Zertifikate, siehe Voraussetzung

Auszeichnung: Zertifikat

Siegel: Prüfsiegel

Kosten: kostenfreie Zertifizierung, Unkostenbeitrag für die Plakette und die Nutzung des Logos. Gemeinsame Marketing-Aktivitäten werden durch Umlagen finanziert.

Zahlbasis:

Gültigkeit: 3 Jahre

Voraussetzung: Eine Zertifizierung nach Viabono (Umweltdachmarke im Deutschlandtourismus) oder durch ein Gütesiegel vergleichbarer Qualität ist eine Voraussetzung für die Partnerschaft. Anerkannt werden:

  • Viabono
  • Öko-Siegel für landwirtschaftliche Produktion (Bioland, Demeter, etc.)
  • ISO 14001
  • EMAS
  • Dachmarke Rügen („natürlich Rügen“)
  • weitere Gütesiegel vergleichbarer Qualität

Operative Umsetzung in MV: Nationalparkamt Vorpommern

Anzahl der qualifizierten Betriebe: Deutschland:  Mecklenburg-Vorpommern: 3

Verbreitung: Mecklenburg-Vorpommern

Weitere Infos: finden Sie hier

 

 


Touristiker-Branchentreff