Nachhaltigkeitsleitfaden für die Geschäftsstelle des TMV

Mecklenburg-Vorpommern ist wie kaum ein anderes Bundesland durch seine reichhaltigen natürlichen Schätze und eine hohe Wertschöpfung aus touristischer Nachfrage geprägt. Für die Bewältigung der zukünftigen Anforderungen sind neue, ganzheitliche touristische Konzepte aufzustellen und in eine politisch verankerte, nachhaltige Landesentwicklung einzubetten. Neue Urlaubsangebote müssen ökologisch sensibel, ökonomisch tragfähig und sozial ausgewogen gestaltet werden. Die Akteure – Leistungsträger wie gleichermaßen die Managementorganisationen von der lokalen bis zur Landesebene – sind folgerichtig aufgefordert, dabei auch ihre eigenen unternehmerischen Prozesse in diesem Sinne weiterzuentwickeln.

Wir vom Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.  bekennen uns mit der Entwicklung und Umsetzung des für seine Geschäftsstelle hier vorgelegten Nachhaltigkeitsleitfadens umfassend zu diesen Herausforderungen. Mit der Umsetzung dieses Leitfadens definieren wir Handlungsprinzipien, die den anerkannten Dimensionen der Nachhaltigkeit für ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung in der Betriebsführung Rechnung tragen. Er ist gleichzeitig ein Angebot an unsere Partner, die formulierten Umsetzungsleitlinien auf ihre eigenen betrieblichen Strukturen anzuwenden. Auf diese Weise übernehmen und dokumentieren wir Verantwortung für eine zukunftsgewandte touristische Entwicklung.

>> Nachhaltigkeitsleitfaden für die Geschäftsstelle des TMV (2 MB)


Touristiker-Branchentreff