Zertifizierung „Reisen für Alle“

Wer kann zertifiziert werden?

  • Unterkunftsanbieter (Hotels, Ferienwohnungen, Campingplätze, Jugendherbergen)
  • Erlebnisanbieter (Museen, Spaßbäder, Gärten und Parks, Fahrgastschifffahrt, Charterunternehmen)
  • Touristinformationen und Restaurants
  • Wege
  • Orte, Gemeinden, Regionen

 

Wer sind die Erheber und was sind die Aufgaben?

Aktuell sind in Mecklenburg-Vorpommern 4 Personen ausgebildet, nach „Reisen für Alle“ zu zertifizieren. Diese sind vom Träger des Bundesprojektes DSFT Berlin e.V. ausgebildet worden. Aufgabe der Erheber ist es, notwendige Informationen vor Ort zu erfassen und nach klaren Qualitätskriterien zu bewerten. Diese Kriterien wurden in mehrjähriger Zusammenarbeit und Abstimmung mit Betroffenenverbänden sowie touristischen Akteuren entwickelt. Im Jahr 2016 hat der Tourismusverband M-V e.V. eine Einzellizenz erworben. Ab 2017 ist es möglich, im Rahmen von Unterlizenzen Zertifizierungen in den Regionen selbstständig durchzuführen.

 

Was habe ich von einer Zertifizierung nach Reisen für Alle?

Die erstellten Prüfberichte sind in der Datenbank reisen-fuer-alle.de einsehbar. Der Leistungsträger selbst kann diese Prüfberichte für seine Gäste nutzen (eigene Homepage) und so mit detaillierten und geprüften Informationen zur Barrierefreiheit Transparenz und Verlässlichkeit schaffen. Die Zertifizierung bietet neben der Transparenz der Informationen die Chance auf einen Wettbewerbsvorteil.

 

Was kostet eine Zertifizierung?

Die Kosten für eine Zertifizierung sind abhängig von der Größe des zu erhebenden Betriebes. Entscheidend sind die Anzahl der zu prüfenden Teilbereiche als auch der damit verbundene Prüfaufwand. So liegen die Kosten für eine Zertifizierung zwischen 100 € und 1.500 €. Wenn Sie eine Zertifizierung wünschen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir erstellen Ihnen gern ein Angebot.

 

Kontakt

Sie haben Interesse an einer Zertifizierung nach „Reisen für Alle“? Wenden Sie sich bitte an die Projektleiterin Annette Rösler unter 0381 – 40 30 676 oder per Mail an a.roesler@auf-nach-mv.de

Seite teilen


//TMV
×