Informationsveranstaltung Wassertourismuskonzept und Bundesprogramm „Blaues Band Deutschland“ am 25.04.2017

Mecklenburg-Vorpommern ist eines der wichtigsten wassertouristischen Reviere in Deutschland. Die Bestrebungen auf Bundesebene, Bundeswasserstraßen ohne wesentliche Bedeutung für den Güterverkehr als Freizeitwasserstraßen oder Naturgewässer zu entwickeln, berühren unmittelbar den Tourismus, den Wassersport und den ländlichen Raum. Die uneingeschränkte wirtschaftliche Nutzbarkeit und der Erhalt der durchgängigen Befahrbarkeit des Gewässernetzes sind von entscheidender Bedeutung.

Vor diesem Hintergrund luden das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit sowie das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern und dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern zu einem Workshop am 25. April 2017 ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das Wassertourismuskonzept des Bundes und das Bundesprogramm „Blaues Band Deutschland“, welches am 1. Februar 2017 im Bundeskabinett beschlossen wurde. Herr Jochen Kies vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur stellte den aktuellen Planungsstand und die geplanten Aktivitäten für den Bereich der Nebenwasserstraßen vor.

Ort:

IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern
Katharinenstraße 48
17033 Neubrandenburg
Veranstaltungsraum 3

Zeit:

25. April 2017
11.00 – 13.30 Uhr

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch Herrn Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern
  2. Sylvia Bretschneider, Präsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern und des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  3. Statement der Vertreter der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern
    • Jens-Uwe Zingler, Referatsleiter, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern,
    Referat Seeverkehr und Häfen, Logistikwirtschaft
    • Gerd Lange, Referatsleiter, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern, Referat Tourismus
  4. Jochen Kies, stellv. Referatsleiter und Referent, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Referat Management der Nebenwasserstraßen
  5. Diskussion

Moderation: Bernd Fischer, Geschäftsführer Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Das Programm finden Sie hier zum Download.

Ansprechpartner:

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Nicolle Völcker
Themenmanagerin Natur & Aktivität
Telefon: +49 381 4030-667
E-mail: n.voelcker@auf-nach-mv.de

Seite teilen


//TMV
×