Projektnews 01.10.2013

Artikelüberblick

•     Erste positive Resonanzen aus den Marketingaktivitäten im Spätsommer
•     Magazin COUNTRY Unterwegs
•     Erfolgreiche Kooperation mit Warner Bros. Pictures
•     UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee in verschiedenen Printmedien vertreten
•     In der Lewitz-Region dreht sich im Oktober alles rund um die Kartoffel
•     ErlebnisReich im Lassaner Winkel
•     Riether Winkel in einheitlichem Design
•     Feldberger Seenlandschaft – ein Netzwerk setzt auf Qualität
•     Neue Netzwerkmanagerin koordiniert ab sofort alle Belange der Rügeninsel Ummanz
•     „Zu Tisch bei Freunden“ im Mecklenburger ParkLand geht in eine neue Runde
•     Vom Sauwetterritt bis zur Kranichsafari
•     Neuigkeiten aus der Vogelparkregion Recknitztal
•     E-Learning-Weiterbildungsangebot von der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)
•     Neues vom Projekt „Reiten in Mecklenburg-Vorpommern“
•     Spannende Termine für unsere Netzwerke

 

MV_Tourismus_NewsErste positive Resonanzen aus den Marketingaktivitäten im Spätsommer
Spezielle Herbstangebote locken Urlauber nach Mecklenburg-Vorpommern

Für die Bewerbung der Netzwerke und ausgewählter Herbst-Specials haben wir zahlreiche Aktivitäten durchgeführt. Dafür haben uns die Netzwerke ihre Herbstangebote fleißig zugearbeitet. Heute möchten wir die wichtigsten Maßnahmen noch einmal zusammenfassen:

  • Bewerbung von über 50 Herbstangeboten im Blog und im Newsletter des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern
  • Werbung bei radio B2 Berlin vom 12.08. bis 06.10.2013 zur vollen Stunde vor und nach dem Wetterbericht, jeweils 15 Sekunden zur Prime Time täglich zwischen 6 und 10 Uhr (am Wochenende 7 bis 11 Uhr)
  • Bewerbung landtouristischer Angebote in einer Reisesendung bei radio B2 Berlin, radio Cottbus, Radio WSW Sachsen und radio Potsdam
  • Ganzseitiger Reisetipp in der WELT/WELT am SONNTAG und der Berliner Morgenpost sowie ein Bericht in der ZEIT
  • Präsentation der Netzwerke auf der traditionsreichen MeLa in Mühlengeez vom 12. bis 15.09.2013
  • Präsentation der Netzwerke auf der Berliner Reisemesse vom 21. bis 22.09.2013

Foto: TMV / Juni Media

 

CountryMagazin COUNTRY Unterwegs
Beileger zum Thema Landurlaub in Mecklenburg-Vorpommern erscheint

Im Dezember erscheint im COUNTRY Magazin ein Beileger zum Thema Landurlaub in Mecklenburg-Vorpommern. Für die COUNTRY Unterwegs recherchierten in den letzten Wochen bereits eine Fotografin und ein Texter in einigen Netzwerken. COUNTRY ist seit 1999 das Magazin für die gehobene ländliche Lebensart. Das Magazin zeigt alle Facetten des gelebten ländlichen Wohnens und berichtet darüber hinaus aus den Bereichen Küche, Mode, Dekoration, Garten, Natur und Reise. COUNTRY ist ein Solitär auf dem Markt beim Qualitätsanspruch an Text und Fotografie.

Der 52-seitige Beileger erscheint mit einer Auflage von 80.000 Stück. Alle neun LandArt-Netzwerke werden darin auf jeweils vier Seiten vorgestellt. Ein Überdruck von 10.000 Stück im Urlaubsdesign wird für die Präsentation der Netzwerke bei LandArt-Marketingmaßnahmen genutzt.

Foto: COUNTRY Magazin

 

KinopromotionErfolgreiche Kooperation mit Warner Bros. Pictures
Verschiedene Marketingmaßnahmen haben den Landurlaub in Mecklenburg-Vorpommern beworben

Wie wir in unserer letzten Newsletter-Ausgabe berichteten, konnte im Rahmen des Projektes LandArt eine Kooperation mit dem Filmverleiher Warner Bros. Pictures realisiert werden. Die Marketingmaßnahmen zum Film „GROSSSTADTKLEIN“, der zu großen Teilen im Riether Winkel spielt, waren ein großer Erfolg. Der Film und Landurlaub in Mecklenburg-Vorpommern wurden beispielsweise über Plakataktionen in 44 Großstädten, Samplings in Kinos und Promotion auf der Filmpremiere in Berlin beworben. Dank der umfangreichen Marketingaktionen wurde die Seite www.auf-nach-mv.de/gsk – auf der sich die Gäste zum Thema Landurlaub informieren konnten – über 3.000 mal aufgerufen. Am Gewinnspiel nahmen mehr als 900 Personen teil und zehn Freunde können sich nun über einen Urlaub im Filmhaus von „GROSSSTADTKLEIN“ im Riether Winkel freuen.

 

Schaalsee_BroschuereUNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee in verschiedenen Printmedien vertreten
Neue Regionalmarkenpartner-Broschüre, Klosterdreieck-Rundtour als Tourentipp im Wandermagazin und Beitrag in der „Unterwegs – Kurztrips im Norden“ erschienen

Ganz aktuell ist die neue Regionalmarkenpartner-Broschüre des Netzwerkes erschienen. Sie wurde bereits auf der TourNatur in Düsseldorf vom 06. bis 08. September 2013, einer Fachmesse für Wandern und Trekking, von Vertretern des Biosphärenreservates an interessierte Besucher verteilt. Zudem ist das UNESCO-Biosphärenreservat seit kurzem mit einem 1/2-seitigen Tourentipp der Klosterdreieck-Rundtour in der Herbstausgabe des Wandermagazins vertreten. Hinzu kommen Beiträge in der Herbstausgabe der „Unterwegs – Kurztrips im Norden“ mit Tipps für Genießer und Aktive in der Schaalsee-Region und Anzeigen zur See-Pferd-Tour und dem Pilger-Herbstangebot „Auf den Spuren der Zisterzienser“.

Vorschau: Ein neues Visitenkartensystem für die einzelnen Partner des Netzwerkes ist kurz vor der Fertigstellung. Netzwerkpartner erhalten jeweils eine Klappvisitenkarte mit den Kontaktdaten, ihren Angeboten sowie der Verortung in einer Karte.

 

Tueffelwochen_in_der_LewitzIn der Lewitz-Region dreht sich im Oktober alles rund um die Kartoffel
Bewerbung der Lewitzer Kartoffelwochen gestartet – Neue Informationsbroschüre erscheint in Kürze

Im Oktober wird den Gästen in der Lewitz-Region ein besonderes Highlight geboten: Vom 1. bis 31.10.2013 finden erstmalig die Lewitzer Kartoffelwochen mit kulinarischen Hochgenüssen, zahlreichen Veranstaltungen und besonderen Aktionen statt. Neben der Präsentation der Lewitzer Tüffelwochen auf der Webseite des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. wird die Veranstaltung auch anderweitig intensiv beworben, zum Beispiel:

  • Anzeigen in der WELT/WELT am SONNTAG (Regionalausgabe Hamburg) am 07. und 08.09.2013 sowie in der B.Z. / BILD Berlin Brandenburg am 04.09.2013
  • Beitrag in der Herbstausgabe der „Unterwegs – Kurztrips im Norden“
  • Erstellung eines Flyers und eines Einlageblattes für die Speisekarten der teilnehmenden Gastronomen und Hoteliers
  • Präsentation auf der Internationalen Gartenschau (IGS) in Hamburg ab 30.09.2013
  • Erste Berichterstattungen in Funk und Fernsehen

Unterstützt werden die Lewitzer Kartoffelwochen auch durch den Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin e.V. – zum Beispiel durch die Bewerbung des Themas in der Metropolregion Hamburg. Zusätzlich erscheint in Kürze eine Informationsbroschüre der Lewitz-Region. Neben Tourentipps und Veranstaltungshinweisen werden alle Partner des Netzwerkes und ihre Angebote vorgestellt. Auch die neue Webseite www.die-lewitz.de befindet sich in der Vorbereitung für die Online-Freigabe.

 

Anzeige_Erlebnisreich_im_Lassaner_WinkelErlebnisReich im Lassaner Winkel
Duft- und Tastgarten in Papendorf wird touristisches „Welcome-Center“

Zur Bewerbung der vielfältigen Angebote im Lassaner Winkel wurde im Urlaubskatalog Vorpommern 2014, herausgegeben durch den Tourismusverband Vorpommern e. V., eine Anzeige zum Thema „ErlebnisReich mit Kräutern, Kunst und Himmelsaugen im Lassaner Winkel“ geschaltet. Der Katalog erschien Ende September und wird derzeit verteilt.

Die Erstellung der Internetpräsenz www.lassaner-winkel.de schreitet ebenfalls voran: die gegründete Arbeitsgruppe hat sich schon mehrfach getroffen, eine Seitenstruktur entwickelt sowie erste Layout-Vorstellungen, aber auch inhaltliche Schwerpunktsetzungen diskutiert.

Derzeit richten sich die LandArt-Marketingaktivitäten verstärkt auf den Duft- und Tastgarten in Papendorf, der als touristisches „Welcome-Center“ für das Netzwerk im Lassaner Winkel weiterentwickelt werden soll. In diesem Zusammenhang sollen beispielsweise Übersichtspläne entstehen, die im Duft- und Tastgarten, aber auch an anderen markanten Punkten in der Netzwerkregion aufgestellt werden, und die alle Netzwerkpartner, touristischen Attraktionen und Aktivitäten für den Gast anschaulich verorten.

 

Foto_aus_dem_laufenden_FotoshootingRiether Winkel in einheitlichem Design
Neue Printprodukte stärken das Bild der Region

Die meisten Printprodukte im neuen Corporate Design des Riether Winkels sind fertig gestellt und werden unter den Netzwerkpartnern verteilt, um die Gäste einheitlich anzusprechen. Derzeit laufen noch letzte Abstimmungen zur neuen Wegebeschilderung.

Der Kinostart des Films „GROSSSTADTKLEIN“ hat dafür gesorgt, dass einige große Zeitschriften Interesse an der Region gefunden haben. Zum Beispiel erschien Anfang September ein umfangreicher Beitrag in der deutschlandweit bekannten Zeitschrift SuperIllu. Neben der multimedialen Aufmerksamkeit durch den Kinofilm wurde aber auch die Netzwerkseite www.riether-winkel.de relaunched. Mit neuen Bildern und Inhalten bestückt, soll sie nun einen großen Teil des touristischen Online-Marketings mittragen.

Neben dem Lassaner Winkel und der Feldberger Seenlandschaft betont auch der Riether Winkel die Nähe zum Naturpark in der Region und veröffentlicht wie die anderen Netzwerke auch einen Beitrag in der Broschüre „Reisen in die Naturparke 2014“, die vom Verband der deutschen Naturparke jedes Jahr herausgegeben wird.

Foto: TMV / Kowalczyk

 

Feldberger_AnzeigeFeldberger Seenlandschaft – ein Netzwerk setzt auf Qualität
Ausbildung zum ServiceQ-Coach der Stufe 1

Am 19. und 20.11.2013 absolvieren mindestens zehn touristische Anbieter aus der Feldberger Seenlandschaft im Rahmen des Projektes LandArt die Ausbildung zum ServiceQ-Coach der Stufe 1. Sie wollen anschließend als Multiplikatoren die Ideen und Anforderungen der ServiceQualität in ihren Betrieben einbringen, aber auch anderen Unternehmern Hilfestellung anbieten.

Für das Projekt „FeldBürger“ wurde im September 2013 eine Landingpage erstellt, auf der alle wichtigen Informationen für eine FeldBürgerschaft gesammelt sind. Derzeit wird eine Infotafel für die erste von FeldBürger-Spenden bezahlte Bienenweide gedruckt sowie Infoflyer und FeldBürger-Urkunden erstellt, um zur Markteinführung des Produktes mit entsprechenden Werbemitteln Aufmerksamkeit zu erzielen.

Die im Rahmen des Projektes LandArt entwickelten Produkte werden mit einer Anzeige unter dem Motto „Landurlaub für aktive Genießer“ in verschiedenen Printprodukten wie dem Gastgeberverzeichnis der Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft oder dem Urlaubskatalog der Mecklenburgischen Seenplatte beworben.

 

Anzeige_Ummanz_A_La_CarteNeue Netzwerkmanagerin koordiniert ab sofort alle Belange der Rügeninsel Ummanz
Erste Erfolge in der Produktentwicklung sind bereits sichtbar

Seit 01.09.2013 hat die Rügeninsel Ummanz eine eigene Netzwerkmanagerin. Maxi Rotter, gelernte Kauffrau für Tourismus und Freizeit, bearbeitet von nun an alle Belange der Netzwerkarbeit. Insbesondere im Bereich der Produktentwicklung zeigen sich schon erste Erfolge. So finden beispielsweise vom 01.10. bis 04.11.2013 organisierte Kranichfahrten zu den Schauplätzen auf Ummanz statt. Unterstützt wird dieses Vorhaben durch einen eigens dafür kreierten Flyer sowie eine aktive Pressearbeit. Zudem wurden in den letzten Wochen viele Vorhaben erfolgreich abgeschlossen:

  • Ein weites Foto-Portfolio aus dem 3-tägigen Fotoshooting steht von nun an zur Verfügung.
  • Der neue 3-minütige Imagefilm kann ab sofort für die Vermarktung der Insel genutzt werden.
  • Die Anzeigen in der Oktober/November-Ausgabe im Rügen à la carte sowie im Rügen-Katalog 2014 sind kürzlich erschienen.
  • Es wurden erste Gespräche für die in 2014 geplante Bewerbung um das Qualitätssiegel „Familienurlaub MV“ sowie die Zertifizierung der Touristinformation mit der i-Marke geführt.

In den kommenden Wochen stehen die Fertigstellung der Überarbeitung der Ummanzer Webseite, die Planung einer Neuauflage der Ummanzer Gästebroschüre, die Präsentation der Region im Tours Magazin und die Konkretisierung der Projektideen für 2014 auf dem Plan.

 

Zu_Tisch_bei_Freunden„Zu Tisch bei Freunden“ im Mecklenburger ParkLand geht in eine neue Runde
In einer Neuauflage von 2.500 Stück werden kulinarische Angebote von September bis Dezember 2013 präsentiert

Aufgrund des großen Erfolgs der Aktion „Zu Tisch bei Freunden“ wurde der Flyer mit einer Auflage in Höhe von 2.500 Stück in einer Neuauflage produziert. Pünktlich zur MeLa wurden die Angebote von „Zu Tisch bei Freunden“, die von September bis Dezember 2013 stattfinden, präsentiert. Alle Termine sind zudem im Internet abrufbar. Eine Auswahl an Terminen wird auch beim Schlösserherbst Mecklenburg-Vorpommern dargestellt. Unter anderem wird die Veranstaltungsreihe „Zu Tisch bei Freunden“ auch im Beileger des Country Magazins präsentiert, der im Rahmen des Projektes LandArt entsteht und im Dezember erscheinen wird (s. Beitrag 2 des Newsletters). Für das Jahr 2013 sind noch ein Imagefilmdreh sowie eine Broschüre für den MICE-Markt geplant.

 

HerbstzeitloseVom Sauwetterritt bis zur Kranichsafari
Mit speziellen Angeboten für den Herbst bewirbt das Netzwerk Reiten & Meer die Nachsaison

Das Netzwerk Reiten & Meer hat eigens für die Bewerbung der Nachsaison einen neuen Flyer mit dem Namen „Herbstzeitlose“ aufgelegt. Dieser bewirbt ganz speziell Urlaub für Pferde- und Naturfreunde in der Region Fischland-Darß-Zingst und hält Angebote wie „Kranichsafaris“ als Tagesreittouren zu den Kranichrastplätzen der Region oder das „Kräuter-Weiber-Wissen“ (Workshops zu Wild- und Küchenkräutern) für den Gast in der Nachsaison bereit. Pünktlich zur MeLa wurden 400 Flyer erstellt. Parallel dazu wurde eine Anzeige in der Broschüre des Tourismusverbandes Fischland-Darß-Zingst e.V. „Auszeit am Meer“ geschaltet. Die Angebote werden zudem auf der Webseite des Regionalverbandes sowie auf der seit Ende September neu gestalteten Webseite des Netzwerkes www.reitenundmeer.de präsentiert.

Gleich im Oktober 2013 stehen für das Netzwerk weitere Highlights auf dem Programm:

  • Fotoshooting am 08.10.2013 mit Pferd und Kranichen
  • Vortrag zum Netzwerk Reiten & Meer auf der Fachtagung Reiten am 10.10.2013.

 

Erste_Runde_Fotoshooting_in_der_Vogelparkregion_MarlowNeuigkeiten aus der Vogelparkregion Recknitztal
Vom Fotoshooting bis zum Imagefilmdreh

Auch die Vogelparkregion Recknitztal kann sich ab sofort mit neuen Fotoaufnahmen präsentieren. Während des Fotoshootings sind tolle Fotos im Vogelpark Marlow, am Wasserwanderrastplatz Marlow, im Salzreich und in der Alten Schmiede in Hessenburg entstanden. Stets im Fokus: die Zielgruppe der Familien und Kinder. Die Fotos finden bereits bei einer einseitigen Anzeige zur Vorstellung der Region im Ferienkatalog 2014 des Regionalverbandes Fischland-Darß-Zingst Eingang.

Am 05.10.2013 findet in Ergänzung an das erste Fotoshooting eine zweite Runde mit weiteren Motiven statt. Parallel zu den Fotoshootings werden Filmsequenzen für einen Imagefilm aufgenommen, der potenziellen Gästen Lust auf einen Urlaub in der Region machen soll.

Foto: TMV / Foto@Andreas-Duerst.de

 

7-HNEEE-Learning-Weiterbildungsangebot von der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)
„Sich mit dem Klima wandeln“

Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH) bietet im kommenden Winter 2013/2014 eine E-Learning-Weiterbildung für Tourismusverantwortliche in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zum Thema „Sich mit dem Klima wandeln“ – Veränderungen im Tourismus frühzeitig erkennen & meistern an. Ziel der Weiterbildung ist es, Akteuren Handlungsoptionen zur Anpassung an Veränderungen – z.B. durch den Klimawandel – und deren Einsatz in der Praxis aufzuzeigen.

Die Weiterbildung wird als Pilotvorhaben vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) finanziell gefördert. Die Teilnahme ist daher kostenlos. Detaillierte Informationen zu den Kursinhalten und -ablauf sowie zu den organisatorischen Rahmenbedingungen finden Sie auf der Internetseite www.tourismus-klimawandel.de. Eine Anmeldung ist bis 30.10.2013 per E-Mail an Heike.Dickhut@hnee.de möglich.

Foto: Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)

 

Flyer_Fachtagung_ReitenNeues vom Projekt „Reiten in Mecklenburg-Vorpommern“
Fachtagung „Reittourismus“ und Weiterbildung „Fachkraft für Reittourismus“ finden auch in diesem Jahr wieder statt

Das Projekt „Reiten in Mecklenburg-Vorpommern“ plant in diesem Jahr noch zwei besondere Highlights, die für alle touristischen Reit- und Fahranbieter spannend sind. Los geht es mit der 5. Fachtagung Reittourismus in Mecklenburg-Vorpommern, die am 10.10.2013 in Dobbertin stattfindet. Präsentiert werden u. a. die Best-Practice-Beispiele „Pferderegion Münsterland“, „Eifel zu Pferd“ sowie das Netzwerk Reiten & Meer. Anmeldungen können noch bis 04.10.2013 bei Janine Kiepura, Tel.: 0381-4030632, E-Mail: j.kiepura@auf-nach-mv.de erfolgen.

Der Zertifikatskurs „Fachkraft für Reittourismus“ geht ab November 2013 in eine zweite Runde. Touristische Reit- und Fahranbieter lernen hier ihren Reitbetrieb zu optimieren, um reittouristische Leistungen organisatorisch, kaufmännisch und qualitativ hochwertig anbieten zu können. An den Basiskurs mit den Grundlagen im Reittourismus, Rechtsgrundlagen, Marketing sowie Angebotsentwicklung und -beschreibung schließt ab Januar/Februar 2014 der Aufbaukurs mit Preiskalkulation, Internetvermarktung, Social Media, Beschwerdemanagement und Kundengewinnung an. Alle Fakten zum Kurs finden Sie im Informationsflyer. Interessenten wenden sich bis 04.10.2013 an das BilSE-Institut, Dr. Britta Ender, Tel.: 03843-7736240, E-Mail: britta.ender@bilse.de.

 

Weiterbildung_PauschalreiserechtSpannende Termine für unsere Netzwerke
Der Herbst beginnt mit neuen Weiterbildungsangeboten

Nach einem traumhaften Sommer warten im Herbst wieder spannende Termine auf unsere neun Netzwerke! Neben neuen Weiterbildungsangeboten wird es in diesem Jahr den ersten LandArt-Tag geben – eine Veranstaltung, auf welcher sich die Netzwerke austauschen können und die Ergebnisse aus der ersten Phase des Projektes LandArt gemeinsam ausgewertet werden!

  • 11.11.2013: Geplante Weiterbildung „Pauschalreiserecht im Inlandstourismus“ in Schwerin (Achtung: Termin ist noch nicht offiziell bestätigt)
  • 12.11.2013 Geplante Weiterbildung „Pauschalreiserecht im Inlandstourismus“ in Neubrandenburg (Achtung: Termin ist noch nicht offiziell bestätigt)
  • 21.11.2013: Tourismustag Mecklenburg-Vorpommern
  • 27.11.2013: LandArt-Tag mit Jahresversammlung und Netzwerkaustausch
  • Dezember 2013: Auswertungsseminar zu den neuen Printprodukten
  • Dezember 2013: Weiterbildung zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Auch das Jahr 2014 wird mit neuen Weiterbildungsangeboten beginnen. Dazu erfahren Sie im nächsten Newsletter mehr!

Seite teilen


//TMV
×