Nutzungsbedingungen für das Urlaubsdesign

Nutzungsbedingungen vom 23. November 2012

für das Urlaubsdesign Mecklenburg-Vorpommern einschließlich des Landessignets „MV tut gut“ sowie der Sonderschrift Familie, diverser Marken-Dateien und Muster-Layout-Dateien (im Weiteren zusammenfassend als »Urlaubsdesign« bezeichnet).

  1. Inhaber der Nutzungsrechte am Urlaubsdesign ist der Tourismusverband Mecklen­burg-Vorpommern e.V. Inhaber der Nutzungsrechte des Landessignets „MV tut gut“ ist das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern. Das Landesmarketing MV hat dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.  die Weitergabe der Nutzungs­rechte am Landessignet „MV tut gut“ im hier genannten Umfang gestattet.
  2. Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.  gestattet registrierten Nutzern die Nutzung des Urlaubsdesigns ausschließlich für die touristische Werbung für das Land Mecklenburg-Vorpommern, seine Regionen und Orte. Eine Nutzung für andere Destinationen und Themen ist ausgeschlossen.
  3. Alle Nutzer müssen sich beim Tourismusverband anmelden, ihren Organisations­namen, die Rechtsform, die vollständige Anschrift und einen verantwortlichen Ansprechpartner mit E-Mail-Adresse angeben.
  4. Der Kreis der Nutzer ist auf die Tourismusorganisationen des Landes, der Regionen sowie der Städte und Gemeinden beschränkt. Unter bestimmten Bedin­gungen kann der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.  auch weiteren Organisationen und Unternehmen eine Nutzung gestatten. Dies setzt jedoch eine gesonderte schriftliche Vereinbarung mit dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.  voraus.
  5. Agenturen, Druckereien, Verlage, Sender und andere Medien sowie ähnliche Dienst­leister dürfen das Urlaubsdesign zur Herstellung von Medien, Medienbeiträgen und Werbemitteln nur im Auftrag einer der unter Punkt 4 genannten Nutzer oder nach gesonderter schriftlicher Vereinbarung mit dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.  nutzen.
  6. Eine eigenwirtschaftliche Verwertung des Urlaubsdesigns oder seiner Teile (zum Beispiel durch den Verkauf von Merchandisingartikeln oder Büchern sowie die Erzielung von Erlösen über kostenpflichtige Webseiten oder sonstige Medien und Medienbeiträge) bedarf einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung mit dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  7. Die über­las­se­nen Nut­zungs­rech­te sind durch den Nut­zer nicht an Drit­te über­trag­bar.
  8. Die Überlassung der Nut­zungs­rech­te erfolgt ko­sten­frei.
  9. Voraussetzung für die Nutzung ist die exakte Einhaltung der Anwendungsrichtlinien in ihrer jeweils aktuellen Fassung. Sie sind in dem vom Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.  herausgegebenen Corporate Design-Handbuch niedergeschrieben.
  10. Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.  behält sich vor, die o.g. Anwendungsrichtlinien fortzuschreiben und den aktuellen werblichen Erfordernissen sowie aktuellen technischen Standards anzupassen. Die Nutzer verpflichten sich, die jeweils aktuelle Fassung der Anwendungsrichtlinien zu verwenden und veraltetes Material höchstens zwei Jahre zu nutzen.
  11. Bei Ver­stoß ge­gen die­se Ver­ein­ba­rung oder die Anwendungsrichtlinien kann der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.  ver­lan­gen, dass der Nut­zer al­le sei­ne Materialien mit dem Corporate Design oder Teilen davon auf ei­ge­ne Ko­sten ein­zieht und ent­we­der kor­ri­giert oder die Ver­brei­tung gänz­lich ein­stellt. Au­ßer­dem be­hält sich der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Scha­den­er­satz­for­de­run­gen vor.
  12. Bei ei­ner nicht ver­ein­bar­ten ei­gen­wirt­schaft­li­chen Ver­wer­tung des Urlaubsdesigns steht dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. der ge­sam­te Er­lös zu, der nach Ab­zug markt­üb­li­cher Ko­sten für die Her­stel­lung der verwerteten Pro­duk­te ver­bleibt. Au­ßer­dem be­hält sich der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Scha­den­er­satz­for­de­run­gen vor.
  13. Dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. sind kei­ne Rech­te Drit­ter be­kannt, in die durch die Nut­zung des Urlaubsdesigns ein­ge­grif­fen wer­den könn­te.
  14. Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. haf­tet nicht für Rechts­män­gel oder Fol­ge­schä­den, die sich aus der Nut­zung des Urlaubsdesigns bzw. durch die Ver­let­zung frem­der Rech­te er­ge­ben könn­ten.
  15. Sämtliche Regeln und die zur Verfügung gestellten Dateien wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Weder der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpom­mern e.V. noch die beauftragten Dienstleister übernehmen jedoch die Haftung für Schäden, die sich aus falschen Angaben oder schadhaften Dateien ergeben.
  16. Der Nut­zer ver­pflich­tet sich, un­mit­tel­bar nach Fer­tig­stel­lung der mit dem  Urlaubs­design ver­se­he­nen Pro­duk­te zwei Be­le­ge auf ei­ge­ne Ko­sten an den Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. zu schicken:Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
    Konrad-Zuse-Straße 2
    18057 Rostock
    tel +49 381 4030-600, fax -555
    auf-nach-mv.de, info@auf-nach-mv.de

 

Ansprechpartnerin Urlaubsdesign
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Silvia Möhring
fon +49(0)381 40 30-661
s.moehring@auf-nach-mv.de

Ansprechpartnerin Landessignet „MV tut gut“
Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern
Dr. Elke Halm
fon +49(0)385 588 1096
elke.halm@stk.mv-regierung.de

Seite teilen


//TMV
×