Natur erleben

Natur erleben im Nationalpark Jasmund auf der Insel Rügen. Foto: TMV/Roth

Natur erleben im Nationalpark Jasmund auf der Insel Rügen.
Foto: TMV/Roth


Im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern finden Tier- und Pflanzenfreunde jeden Alters ideale Bedingungen für Erlebnisse in der Natur. Eine einzigartige Vielfalt an Naturerlebniszentren sorgt dafür, die Natur im Nordosten zu entdecken und zu verstehen.
Das Netzwerk Naturerlebniszentren verfolgt den Ansatz, konzentriert gemeinsam zu agieren, um das Image Mecklenburg-Vorpommerns als das Natururlaubsland mit geschützten Landschaften und attraktiven Erlebniszentren zu stärken.

Ein Alleinstellungsmerkmal Mecklenburg-Vorpommerns ist sein hoher Anteil an geschützten Naturflächen. Fast 35% seiner Landesfläche widmet das Bundesland dem Naturschutz. In Mecklenburg-Vorpommern stehen nahezu alle Urlaubsformen in engem Bezug zu Natur. 70 Prozent der Urlauber kommen laut Qualitätsmonitor Deutschlandtourismus 2016 wegen der Natur nach Mecklenburg-Vorpommern. Besonders beliebte Naturaktivitäten sind Spazierengehen, Freizeitspaß im, am und auf dem Wasser wie Baden und Segeln, aber auch Wandern und Radfahren.  Etwa 10,2 Millionen Deutsche interessieren sich laut Reiseanalyse 2016 der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e. V. (F.U.R.) in den nächsten drei Jahren für einen Natur-Urlaub und Mecklenburg-Vorpommern als Reiseziel.

Partner des Netzwerkes:

  • Nationale Naturlandschaften MV, vertreten durch das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern
  • Ozeaneum Stralsund
  • Müritzeum
  • Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL
  • Naturerbe Zentrum Rügen
  • Zoo Rostock
  • Zoo Schwerin
  • BÄRENWALD Müritz

Ihre Beteiligungsmöglichkeiten

Werden Sie Partner des Netzwerkes Naturlebniszentren.

Mithilfe einer abgestimmten Marketingstrategie stellen die kleinen und großen Naturerlebniszentren des Landes im Rahmen einer kooperativen Zusammenarbeit das Thema „Natur erleben in Mecklenburg Vorpommern“ in den Vordergrund. Der Naturgedanke wird nach außen (Interessenten/Gästen außerhalb und innerhalb des Landes Informationen bieten) und nach innen (Netzwerk und Interaktion der beteiligten Einrichtungen stärken) kommuniziert.

Als erstes übergreifendes Printprodukt erschien im Juli 2016 die Faltkarte „So tickt Natur – Entdecken und verstehen“ mit einer Übersicht aller Naturerlebniszentren des Netzwerkes (Auflage: 188.000 Stück). Die gemeinsame Wort-Bildmarke „So tickt Natur“ wurde entwickelt. Alle Netzwerkpartnber wurden als Premiumpartner im Bereich Natur unter www.auf-nach-mv.de/natur eingebunden.

Im September 2017 wurde eine Kooperation zwischen der Kur- und Tourismus GmbH Zingst und dem Netzwerk Naturerlebniszentren vereinbart. Ziel ist es, das Image Mecklenburg-Vorpommerns als das Natururlaubsland weiter zu stärken. Im Ergebnis wurde u. a. 2019 die Ausstellung „Mecklenburg-Vorpommern: Wo Natur Zuhause ist“ mit namhaften Fotografen umgesetzt. Insgesamt 12 Bildbänke mit 22 Motiven zeigen die Naturschönheiten und Besonderheiten des Landes Mecklenburg-Vorpommern auf einzigartige Art und Weise.  Premiere hatte die Ausstellung auf der Internationalen Grünen Woche vom 16.-26. Januar 2020. Weitere Standorte 2020 sind u. a. der Germany Travel Mart (10.-12. Mai), das Umweltfotofestival „horizonte zingst“ (16.-24. Mai) und der MV-Tag in Greifswald (18.-20.09.).

Gern lassen wir Ihnen auf Anfrage die geplanten und bereits durchgeführten Marketingaktionen des Netzwerkes zukommen.

 

Cover: TMV/Roth/Werk3

Cover: TMV/Roth/Werk3

Ansprechpartner

Haben Sie Interesse, sich mit Ihrer Naturerlebniseinrichtung als Kooperationspartner zu beteiligen? Kontaktieren Sie uns:

Nicolle Völcker
Strategische Produktentwicklung
Telefon: 03 81 – 40 30 667
E-Mail: n.voelcker@auf-nach-mv.de

 

Seite teilen