Marketing „Reisen für Alle“

Der Strandkorb für Alle

 

Moderner, barrierefreier Strandkorb als Dreisitzer.

 

Ostsee, Strand und Strandkorb. Das gehört zusammen und steht für Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern! Inzwischen bieten zahlreiche Orte barrierefreie Strandzugänge. Auch Menschen mit Mobilitätsbehinderung oder Familien mit Kinderwagen wollen sich das Vergnügen am Ostseestrand nicht entgehen lassen. Leider sind barrierfreie Strandkörbe bisher keine Selbstverständlichkeit. Darum starten wir einen Wettbewerb!

Bewerben können sich Orte, Regionen, Verbände aber auch private touristische Partner aus Mecklenburg-Vorpommern.

 

Bewerben Sie sich formlos bis zum 20. April 2020 per Mail an:

a.wilken@auf-nach-mv.de

  • Welche barrierefreien Angebote stehen Ihren Gästen bereits jetzt zur Verfügung?
  • Welche Angebote für Menschen mit Behinderung, Senioren und Familien mit kleinen Kindern haben Sie für 2020 geplant?
  • Wie wird die Barrierefreiheit in Ihrem Ort gelebt?

Der Gewinn für die Saison 2020 – der barrierefreie Strandkorb!

Eine fachkundige Jury ermittelt den Gewinner des barrierefreien Strandkorbs für die Saison 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – der Strandkorb für Alle ist Ihr Hauptgewinn!

 

Videos in Deutscher Gebärdensprache (DGS)

Standbild des Videos in Deutscher Gebärdensprache zur Region Usedom

Video in Deutscher Gebärdensprache (DGS)

Um Menschen mit Hörbehinderung für einen Urlaub im schönen Mecklenburg-Vorpommern zu begeistern wurden 2017 neun Videos in Deutscher Gebärdensprache produziert. Sympathisch an beliebten Urlaubsorten gedreht bieten die Kurzfilme in Deutscher Gebärdensprache mit Untertitel und Tonspur (inklusiv) viele Informationen und machen Lust auf den nächsten Urlaub.

Hier sind die Kurzvideos zu sehen.

 

Broschüre „Urlaub für Alle“ in Mecklenburg-Vorpommern

Cover der Broschüre "Urlaub für Alle"

Cover der Broschüre „Urlaub für Alle“

Die erste Imagebroschüre „Urlaub für Alle“ ist im März 2017 erschienen. Auf 66 Seiten präsentieren sich maritime Städte und beliebte Urlaubsregionen mit ihren touristischen Partnern. Zudem werden Angebote des Jugendherbergwerks als auch vom Campingverband Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt. Die Broschüre kann kostenfrei beim TMV bestellt werden. Hier erfahren Sie die Besonderheiten der Broschüre:

  • Angebote für Menschen mit Mobilitäts- und Sinneseinschränkungen
  • Schriftgröße 14
  • Übersetzung der Imagetexte in zertifizierte „Leichte Sprache“
  • Die Imagetexte stehen als unterhaltsame Audiodatei inklusive Audiodeskription der Bilder zur Verfügung

 

Online-Präsentation Ihres touristischen Angebotes

Menschen mit Mobilitäts- und Sinneseinschränkungen, aber auch Ältere oder Familien mit kleinen Kindern müssen sich bei ihrer Reisevorbereitung besondern informieren. Oft sind Details entscheidend. Informieren Sie Ihre potentiellen Gäste über Ihr Angebot. Gern präsentieren wir Ihr Angebot auf unserer Seite www.auf-nach-mv.de/barrierefrei

Hier finden Sie das Auftrags- und Erfassungsdokument:

 

Bitte senden Sie die Unterlagen ausgefüllt und unterschrieben an Anne Wilken.

Per Mail an a.wilken@auf-nach-mv.de

Seite teilen