Flyer „Urlaub für Oma, Opa und Enkel“

Oma-Opa-Enkel Urlaub liegt im Trend. Seit einigen Jahren steigt die Zahl der Großeltern, die mit ihren Enkelkindern gemeinsam in den Urlaub fahren kontinuierlich an. Das liegt zum einen daran, dass die Großeltern aktiver und vitaler sind als vorherige Generationen, zum anderen sind in den meisten Familien beide Elternteile berufstätig. Die Großeltern unterstützen daher immer häufiger bei der Kinderbetreuung. Dazu gehört auch oft, dass sie mit den Enkelkindern in den Urlaub fahren. Nachweislich wird dabei vorrangig Urlaub in Deutschland gebucht.

Im Jahre 2015 wurden 13,3 % aller Urlaubsreisen ab 5 Tagen Dauer mit Kindern unter 14 Jahren von Personen ab 50 Jahren unternommen. Das sind rund 1,6 Millionen Urlaubsreisen, die dem Segment Oma-Opa-Enkel-Reisen zugerechnet werden können. Davon haben 32,4 % Interesse, in den nächsten drei Jahren mit ihren Enkeln Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern zu machen. Dies entspricht einem Potential von 430.000 Mio. Deutschen. (Quelle: FUR Reiseanalyse 2016)

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern möchte sich dieser kontinuierlich wachsenden Zielgruppe stärker widmen. Geplant ist auch für 2017 ein Flyer mit Urlaubsangeboten für Oma, Opa und Enkel mit Fokus auf die Vor- und Nachsaison. Interessierte familienfreundliche Beherbergungsbetriebe haben die Möglichkeit, sich mit einem Standardbildeintrag zu beteiligen. Wenn Sie im Rahmen des Qualitätsmanagements „Familienurlaub MV – Geprüfte Qualität“ zertifiziert wurden, erhalten Sie 15 % Rabatt.

Erscheinungstermin: Voraussichtlich September 2017

Die Akquise für den Flyer startet voraussichtlich im Juli/August 2017. Über die Beteiligungsmöglichkeiten werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

Um nichts zu verpassen, können Sie sich gern kostenfrei für unsere Tourismuszeitung anmelden (unten links Mail-Adresse eintragen).

 

Bein Interesse melden Sie sich bei:
Frau Svea Loth
fon +49 (0)381 40 30-669; fax -555
s.loth@auf-nach-mv.de

Seite teilen


//TMV
×