DEHOGA Hotelklassifizierung

 

 

Worum geht’s?

Die Einteilung in Sternekategorien durch die Deutsche Hotelklassifizierung ist wohl das bekannteste System zur Qualitätsbeurteilung. Die erworbenen Sterne stehen für ein Qualitätsniveau nach objektiv nachprüfbaren Kriterien. Bewertet wird in 5 Sternekategorien. Die Kategorien reichen von Tourist bis hin zu Luxus, wobei mit zunehmender Anzahl der Sterne höhere Anforderungen gestellt werden. Klassifiziert werden Hotels und Hotels garni.

 

 

Träger und Ansprechpartner:
DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Deutscher Hotel- und Gaststättenverband/
Landesverband Mecklenburg-Vorpommern
Konrad-Zuse-Straße 2
18057 Rostock
Tel.: +49 381 80 899 390
Fax: +49 381 80 899 404
E-Mail: info@dehoga-mv.de

 

Zielgruppe: Hotelbetriebe

Art: Klassifizierung

Prüfung: vor Ort

Kriterien: den Kriterienkatalog für die DEHOGA-Klassifizierung finden Sie hier

Auszeichnung: Lizenzvertrag, Nutzung des Sterne-Signets

Siegel: 1 – 5 Sterne

Kosten: 

  • Erstklassifizierung: Bis 29 Zimmer 415,00 € (Mitglieder), 622,50 € (Nicht-Mitglieder), ab 30 Zimmer 715,00 € (Mitglieder), 1072,50 € (Nicht-Mitglieder)
  • Folgeklassifizierung: Bis 29 Zimmer 340,00 € (Mitglieder), 510,00 € (Nicht-Mitglieder), ab 30 Zimmer: 640,00 € (Mitglieder), 960,00 € (Nicht-Mitglieder)

 

Zahlbasis: einmalig

Gültigkeit: 3 Jahre

Voraussetzung: keine

Operative Umsetzung in MV: DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Anzahl der qualifizierten Betriebe: Deutschland: 8.269   Mecklenburg-Vorpommern: 320

Weitere Infos finden Sie hier

Verbreitung: Bundesweit

Vergleichbare Qualitäts-Systeme: keine

Seite teilen