Tourismus für Alle

Ziel des Projektes ist die Zertifizierung von Leistungsanbietern entlang der gesamten touristischen Servicekette nach den bundeseinheitlichen Kriterien „Reisen für Alle“. Die Sensibilisierung der Mitarbeiter bei Unterkunfts- und Erlebnisanbietern in unserem Land als auch das zielgruppengerechte Marketing der barrierefreien Angebote sind weitere Kernaufgaben des Projektes.

Reisen für Alle

Das bundesweit einheitliche Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ bietet transparente und deutschlandweit anerkannte Qualitätskriterien, auf deren Basis eine Reisentscheidung getroffen werden kann. Wer braucht all diese fundierten Informationen über die Beschaffenheit der Unterkunft und auch die möglichen Erlebnisse am Urlaubsort?

mehr erfahren
Zertifizierung „Reisen für Alle“

Menschen mit Behinderung und Ältere benötigen für ihre Reiseentscheidung fundierte Informationen über die Beschaffenheit der Unterkunft und auch die möglichen Erlebnisse am Urlaubsort. Das bundesweit einheitliche Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ bietet hier transparente und deutschlandweit anerkannte Qualitätskriterien, auf deren Basis eine Reiseentscheidung getroffen werden kann.

mehr erfahren
Weiterbildungsseminare

Leider befinden sich die größten Barrieren im Kopf! Ziel ist des Projektes ist es auch, Geschäftsführer und Mitarbeiter von Unterkunfts- und Erlebnisanbietern für den Umgang mit Menschen mit Behinderung zu sensibilisieren und qualifizieren.

mehr erfahren
Marketing „Reisen für Alle“

In Mecklenburg-Vorpommern ist Urlaub für Alle möglich. Orte und Regionen werden als „Leuchttürme“ mit ihren barrierefreien Angeboten entlang der touristischen Servicekette vorgestellt.

mehr erfahren
Kooperationspartner „Reisen für Alle“

Die Schaffung barrierefreier Angebote im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern und die Vermarktung dieser sind eine Herausforderung, der wir uns mit Verantwortung stellen. Dazu brauchen wir starke Partner, die wir an dieser Stelle vorstellen möchten.

mehr erfahren

//TMV
×