Tourismustag 2019 „Digitale Daten als Währung“

Der diesjährige Tourismustag findet am 28. November 2019 in Rostock-Warnemünde statt. Beginn der Veranstaltung ist erstmals 11.00 Uhr.

Digitale Daten als Währung – ist alles umsonst oder nur kostenlos?

Digitalisierung. Seit einem Jahrzehnt ist der gesellschaftliche Wandel in aller Munde – und dennoch manchmal gefühlt in der Start-Up-Phase. Smartphones, Tablets sind in aller Gäste Hände, Alexas und Siris Ansprechpartner unserer Urlauber. Die Erwartung an touristische Leistungsanbieter ist so hoch wie nie zuvor, ebenso die Notwendigkeit überall digital präsent zu sein.
Doch das ist nicht alles, für die Branche ist es ebenso wichtig, dass die Arbeitsbasis stimmt. Und: Moderner Tourismus (er)fordert nicht nur digitale Entwicklungen, er kann sie auch fördern, denn manche Angebote würden sich ohne Touristen nicht rechnen.

Auf dem 29. Tourismustag setzen wir Schlaglichter auf dieBereiche der Digitalisierung, die unser Bundesland aktuell bewegen: Infrastruktur, Informationen, persönliche Daten und Mobilität. Seien Sie unser Gast, erfahren Sie Neues und treten Sie in einen intensiven Austausch mit den eingeladenen Experten. Wir freuen uns, Sie in Rostock-Warnemünde begrüßen zu dürfen.

 

 

Tagungsort:
Hotel Neptun
Seestraße 19
18119 Rostock
fon: 0381 7777777

Tagungsbeitrag zum Tourismustag:
Der Tagungsbeitrag beträgt 159 € (Studenten, Umschüler und Arbeitsuchende 79 €) pro Teilnehmer. Der Tagungsbeitrag wird per Rechnung erhoben. Im Beitrag sind die Tagungsgetränke, Mittagsbuffet, Abendveranstaltung sowie die Dokumentation enthalten.

Übernachtungen:
Für die Teilnehmer des Tourismustages ist im Hotel Neptun ein Abrufkontingent unter dem Kennwort: »29. Tourismustag« bis zum 14. 11. 2019 hinterlegt.

Stornierung:
Eine kostenlose Stornierung der Anmeldung ist bis zum 22. November 2019 möglich. Danach wird Ihnen der volle Betrag in Rechnung gestellt.

Rückfragen:
Für Rückfragen zum 28. Tourismustag stehen Ihnen in der Geschäftsstelle des TMV Silvia Möhring und Christiane Lange unter fon +49 381 40 30-650 bzw. fax -555 oder c.lange@auf-nach-mv.de gerne zur Verfügung.

 

Mehr

Freizeitangebote auf dem Handy buchbar machen

Die Linksammlung zum Artikel in der Tourismuszeitung Juni 2019 zeigt eine Auswahl möglicher Anbieter, mit denen Sie ihre Urlaubs- und Freizeitangebote buchbar machen können.

WICHTIG: Melden Sie sich auf jeden Fall hier https://infosystem.tmv.de kostenlos auf der gemeinsamen Informationsdatenbank der Touristiker des Landes an. Nur mit Ihrer Anmeldung könnten wir Ihren Webseitenlink/Buchungslink zum Gast bringen. Dafür nutzen wir unsere eigenen Webseiten, Outdoorportale und Apps, auf denen sich im Jahr insgesamt mehrere Millionen Urlauber informieren.

 

Mehr

Qualitätsmanagement Familienurlaub MV

A_Standardvariante_hoch_2015Ziel des Qualitätsmanagements Familienurlaub (QMF) ist es, Angebote, die den Bedürfnissen von Familien entsprechen, zu entwickeln bzw. zu ermitteln, sie bekannt zu machen und damit Familien und touristischen Unternehmen eine zusätzliche Orientierungshilfe am Markt zu geben. Das QMF soll Anreize geben, die Qualität der Angebote hinsichtlich Familienfreundlichkeit in der Infrastruktur und im Service zu verbessern. Es werden Urlaubsangebote zertifiziert, die sich in der Praxis bewährt haben, und die vorbildlich und beispielhaft für Urlaubsgestaltung von Familien sind.

Es gibt viele einfache Möglichkeiten, das Thema Familienfreundlichkeit im eigenen Unternehmen stärker in den Fokus zu rücken. Um Sie auf dem Weg zu mehr Familienfreundlichkeit zu begleiten, hat der Landestourismusverband Mecklenburg-Vorpommern im handlichen Flyer “10 goldene Regeln für familienfreundliche Betriebe” (PDF 0,7MB) praxisnahe Empfehlungen zusammengestellt.

Anschließerkategorien

Um das Qualitätssiegel können sich Teilnehmer aus den Kategorien Tourismusgemeinden, Beherbergungsbetriebe, Gastronomiebetriebe, Erlebnispartner – Freizeitattraktionen bewerben. Die Laufzeit des Zertifikates beträgt für alle Kategorien 3 Jahre.

Anmeldung

Möchten Sie sich als familienfreundliches Unternehmen zertifizieren lassen?
Bewerbungen für 2020 können im Zeitraum vom 15. Januar bis zum 28. Februar 2020 eingereicht werden.
Die Unterlagen stellen wir rechtzeitig an dieser Stelle zur Verfügung.

 

Teilnahmegebühren:
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer für die Kategorie:

Tourismusgemeinde: 500,00 €, bei Rezertifizierung 400,00 €
Beherbergungsbetrieb: 300,00 €, bei Rezertifizierung 250,00 €
Gastronomiebetrieb: 200,00 €, bei Rezertifizierung 150,00 €
Erlebnispartner: 300,00 €, bei Rezertifizierung 250,00 €

jeweils zzgl. 19 % MwSt.

Auf Wunsch beraten wir Sie gern auch persönlich.
Bei generellen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Mirka Vaarnas.

Ansprechpartner:
Frau Mirka Vaarnas
fon +49 381 40 30-662; fax -555
m.vaarnas@auf-nach-mv.de

 

Marketingartikel

Zertifizierte Partner haben die Möglichkeit Marketingartikel in Form von Plaketten (auf Anfrage) und Fahnen zu bestellen.


Exklusive Bestellmöglichkeiten

QMF-Partnern bieten wir die Möglichkeit folgende Produkte exklusiv zu bestellen:

Meck-Pomm Urlaubsspaßheft

Das Meck-Pomm Urlaubsspaß-Heft in Kooperation mit JAKO-O enthält neben tollen Mitmach-, Ausmal- und Bastelideen viel Wissenswertes zum Familienreiseland Nr. 1 und eine Menge Erlebnistipps. Das Heft mit einem Umfang von 20 Seiten ist für Kinder im Alter ca. 4 – 10 Jahren geeignet.


Baderegeln

Die bunt illustrierten Baderegeln mit den Urlaubsbotschaftern Maria und Viktor für sicheren und ungetrübten Badespaß an Ostsee und Seen stellen einen zusätzlichen Service für Ihre Gäste dar und können z. B. dem Gäste A-Z beigelegt werden.

Hier können Sie sich die Baderegeln als PDF im Format A4 ansehen und ausdrucken. Die Baderegeln in Plakatgröße A2 stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Um die Baderegeln zu bestellen, drucken Sie sich bitte das Bestellformular aus und senden es direkt per Fax oder Post an den TMV zurück.

Ansprechpartner:
Frau Mirka Vaarnas
fon +49 381 40 30-662; fax -555
m.vaarnas@auf-nach-mv.de

 

Mehr

Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern 2017plus: Vision und Leitbegriffe

Leitfrage für die Konzeption: Wie kann der MV-Tourismus durch qualitatives Wachstum seine Wirkung als Wirtschaftsfaktor und Treiber der Regionalentwicklung weiter ausbauen?

Quelle: TMV

Quelle: TMV

 

Die Evaluierung zeigt es deutlich: Neue Leitbegriffe werden notwendig sein werden, um den Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern auf die nächste Entwicklungsstufe zu bringen. Die Anzeichen für ein mittel- bis langfristig eingeschränktes Wachstumspotenzial aus dem Inland mehren sich.

Zudem hat ein Wertewandel begonnen und in Gesellschaft und Wirtschaft Einzug gehalten. Für ein glückliches Leben zählen für immer mehr Menschen nicht mehr nur (immer mehr) Einkommen und Wohlstand, sondern eine ausgeglichene Work-Life-Balance, ein zufriedenstellendes Familienleben, Zeit für sich und andere. Es wird nach Alternativen für die klassischen Wachstumsmodelle gesucht.

So haben nicht zuletzt die Jahre nach der Wirtschaftskrise von 2008 gezeigt, dass alte Rezepte, also klassische Wachstumstheorien und -strategien nur noch bedingt funktionieren. Aber was kommt stattdessen?

lkt11-dwif-1

lkt11-dwif-2

Diskutieren Sie mit und hinterlassen Sie einen Kommentar!
Wie sieht der MV-Tourismus der nächsten 10 Jahre aus Ihrer Sicht aus?
Wie stehen Sie zu der dargestellten Vision, der Leitfrage und den Leitbegriffen?

Mehr

Tourismustag 2015 „25 Jahre – Weiter geht’s !“

Der Blick nach vorn: Wir sind unsere Marke

Donnerstag, 26. November 2015 | 25. Tourismustag

 

Der Tourismustag 2015 fand in Rostock statt.

 

Eindrücke von der Veranstaltung

 

Tagungsprogramm

  •  10.00 Uhr          Begrüßung

Jürgen Seidel | Vorsitzender des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V. (TMV)

  • 10.10 Uhr          Grußworte

Erwin Sellering | Ministerpräsident des Landes
Mecklenburg-Vorpommern

  • 10.30 Uhr          Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern im 25. Jahr

Sylvia Bretschneider | Präsidentin des Landtages und
des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V.

  • 11.00 Uhr          Tourismus-Talk: »Der Blick zurück: 25 Jahre Urlaubsland MV«

Dr. Otto Ebnet | Wirtschafts- und Verkehrsminister MV a. D.
Jürgen Seidel | Wirtschafts- und Tourismusminister MV a. D., Vorsitzender Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Anneke Jensema | Geschäftsführerin, Tourismuszentrum Mecklenburgische Ostseeküste
Uwe Barsewitz | ehem. Hauptgeschäftsführer, DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Petra Bensemann | Direktorin, Hotel Das Ahlbeck
Moderation: Bernd Fischer, Geschäftsführer TMV

  • 12.00 Uhr          Mittagspause / Pressekonferenz
  • 13.00 Uhr          Keynote »Der Blick nach vorn: Wir sind unsere Marke!«

Jon Christoph Berndt | Geschäftsführer, brandamazing GmbH

  • 13.45 Uhr          Tourismus-Talk: »Der Blick von außen: Positionen und Perspektiven«

Petra Hedorfer | Vorsitzende des Vorstands, Deutsche Zentrale für Tourismus e. V.
Gerald Schmidt | Leiter Produkt Management, TUI Deutschland GmbH
Dietrich von Albedyll | Geschäftsführer, Hamburg Tourismus GmbH
Franz Gredler | Head of Business Development, Eurotours GmbH, Österreich
Andreas Hallaschka | Chefredakteur, Merian Reisemagazin
Moderation: Tobias Woitendorf, stellv. Geschäftsführer TMV

  • 14.45 Uhr          »Evaluierung des Kommunikations- und Markenkonzeptes 2022 – Ergebnisse und Schlussfolgerungen«

Marius Voigt | Managing Director, Standortleiter Berlin, fischerAppelt

  • 15.30 Uhr          »Z³ Zukunft, Zusammen, Zweitausendzweiundzwanzig – wie wir Aufgaben definieren, Arbeit teilen und gemeinsam wachsen«

Kai Gardeja | Geschäftsführer, Tourismuszentrale Rügen GmbH
Dr. Beate-Carola Johannsen | Vorsitzende, Tourismusverband Insel Usedom e. V.
Bert Balke | Geschäftsführer, Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte e. V.
Martina Müller | Geschäftsführerin, Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin GmbH
Moderation: Jon Christoph Berndt, Geschäftsführer, brandamazing GmbH

  • 16.00 Uhr          »Unsere Marke: Jetzt sind Sie dran!«

Jon Christoph Berndt | Geschäftsführer, brandamazing GmbH

  • 16.15 Uhr          Schlusswort

Sylvia Bretschneider | Präsidentin des Landtages und des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Gesamtmoderation: Tobias Woitendorf, stellv. Geschäftsführer TMV

  • 16.20 Uhr          Ausklang des Tourismustages

und Einstimmung auf das Abendprogramm mit Verleihung des Tourismuspreises und der Ehrennadel

 

Information zur Abendveranstaltung:                                                                                                                                                                                                         Die Abendveranstaltung fand in Form eines »Get together« um 19.00 Uhr im SILO4 Rostock statt.

Tagungsort:
Steigenberger Hotel Sonne, Neuer Markt 2, 18055 Rostock

Tagungsbeitrag des Tourismustages:
Der Tagungsbeitrag beträgt 130 € (Studenten, Umschüler und Arbeitsuchende 65 €) pro Teilnehmer. Der Tagungsbeitrag wird per Rechnung erhoben. Im Beitrag sind die Tagungsgetränke, Mittagsbuffet sowie die Dokumentation enthalten.

Rückfragen:

Für Rückfragen zum 25. Tourismustag stehen Ihnen in der Geschäftsstelle des TMV Silvia Möhring und Christiane Lange unter
fon +49 381 40 30-650 bzw. c.lange@auf-nach-mv.de gerne zur Verfügung.

Mehr

Kooperation mit Wandermagazinen

Wandermagazine

Wandermagazine

2019 sind Kooperationen mit dem Magazin Wanderbares Deutschland und mit dem Wandermagazin geplant. Stellen Sie Ihre Wanderregion, Touren oder Angebote in regionalen Reportagen vor.

Wandermagazin – RegioPanorama

Seit 30 Jahren bietet das Wandermagazin Outdoorbegeisterten hochwertige Reportagen zu regionalen und internationalen Destinationen. Es ist das führende Magazin im Wandermarkt.

Auflage: ca. 40.000

Erscheinungsweise: 4x jährlich

Buchungsschluss:  12.03.2019

Erscheinungstermin: August 2019

Inhalt: RegioPanorama über Mecklenburg-Vorpommern

Beteiligungsmöglichkeiten für Regionen/Orte möglich

Buchbare Optionen:

  • 1-seitiges Advertorial zu einem Sonderpreis von 995 € (statt 1.385 €)
  • 2-seitiges Advertorial zu einem Preis von 1.990 € netto (statt 2.770 €)

Anmeldung an: u.bodieschek@auf-nach-mv.de

 

Präsentation im Magazin Wanderbares Deutschland 2019

Das Magazin Wanderbares Deutschland ist eines der auflagenstärksten Wandermedien im deutschsprachigen Raum und erscheint jährlich in Kooperation mit dem Deutschen Wanderverband.

Erscheinungsweise: 1x jährlich

Auflage: ca. 70.000 Exemplare

Vertrieb: Zeitschriftenhandel in Deutschland und der Schweiz, Sporthändler, Vertrieb des Deutschen Wanderverbandes & touristischer Partner

Buchungsschluss: 12.06.2019

Erscheinungstermin: März 2020

Beteiligungsmöglichkeiten für Regionen/Orte möglich

Buchbare Optionen:

  • 1-seitige Reportage zum Sonderpreis von 1.000 € netto (statt 1.950 €)
  • 2-seitige Reportage zum Preis von 1.800 € netto (statt 4.000 €)

Eine Beteiligung ist grundsätzlich mit oder ohne Vor-Ort-Recherche möglich. Hierfür müssen zusätzlich die Kosten für eine Übernachtung, Anfahrtskosten sowie die Organisation des Tagesablaufs übernommen werden.

Anmeldung an: u.bodieschek@auf-nach-mv.de

Ansprechpartner

Ulrike Bodieschek
Projektmanagerin Landtourismus
Fon +49 381 4030-670
u.bodieschek@auf-nach-mv.de

Tipp: Abonnieren Sie die Tourismuszeitung (unten auf der Seite) und verpassen Sie keine Aktion mehr.

 

Mehr

Social Media Marketing – MVnow//

Seit Anfang August 2014 ist der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern mit dem jungen Social Media Auftritt „Mvnow//“ online. Dieser wurde in Kooperation mit Agenturen aus Berlin entwickelt und bildet in seiner Gesamtheit den Kern der Marketingaktivitäten in der Urlaubswelt Lifestyle & Trends.

MVnow// - die junge Community in MV Foto: TMV/Roth

MVnow// – die junge Community in MV Foto: TMV/Roth

Auf den MVnow-Profilen wird durch zeitgemäße, zielgruppenrelevante und markenverwandte Inhalte eine junge, loyale Community rund um Mecklenburg-Vorpommern aufgebaut.

Von Beginn an wurden und werden sukzessive folgende Social Media Kanäle mit zielgruppenrelevanten Inhalten befüllt bzw. es werden interessante und passende Inhalte von Partnern aus dem Land „geteilt“:

 

Beteilungsmöglichkeiten:

Bei Interesse, kontaktieren Sie gerne unseren Themenmanager Sebastian Witzel. Die Voraussetzung ist lediglich eine thematische Relevanz für die aktive Zielgruppe bis 40 Jahre.

1. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit interessante und zielgruppenrelevante Inhalte beizusteuern, sodass wir diese auf MVnow teilen können.

2. Kontaktieren Sie uns und werden Sie Partner im Format des „MV-Reporters“.  Gerne kommen wir vorbei und berichten auf unseren Social Media Kanälen über Ihr Produkt oder Ihre Veranstaltung.

3. Im Rahmen der jährlichen MV Kampagne haben Sie die Möglichkeit das Lifestyle und Trends Paket als Add-on Paket zu buchen.  Hier kann ein Blogbeitrag zum Thema Ihrer Wahl auf  https://mvnow.auf-nach-mv.de/ veröffentlicht werden. Nach Veröffentlichung wird der Blogbeitrag dann zusätzlich auf Instagram und Facebook von MVnow beworben. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.tmv.de/kampagne2019/.

Ansprechpartner

Sebastian Witzel
fon+49 381 4030 624
s.witzel@auf-nach-mv.de

Mehr

Ihr Basiseintrag

 in der gemeinsam genutzten Datenbasis

 

Basiseintrag (POI) und notwendige Dateien zur Beauftragung:

Ansprechpartner für den Basiseintrag ist Ihr Regional-, Stadt oder Fachverband. Nur so kann im Gemeinschaftsprojekt sichergestellt werden, dass Ihre Bilder und Texte auf mehreren relevanten Webseiten ausgespielt werden.
Tragen Sie Ihre Daten bitte direkt hier online ein: infosystem.tmv.de

  • Bitte halten Sie dafür Digitalfotos im Querformat mit ca. 1 bis 2 MB Dateigröße  inkl. Bildunterschrift und Copyright bereit.
  • Ihr Regional-, Stadt oder Fachverband wird nach Eingang Ihre Daten prüfen und freischalten.


„Offline“-Version

Erfassungsdokument Basis-Eintrag (PDF) – lokal auf Ihrem PC abspeichern (Rechtsklick auf den Link, „Speichern unter“ wählen), PDF mit einem aktuellen Acrobat Reader öffnen, ausfüllen und erneut speichern, dann die gespeicherte Datei zusammen mit Ihrem Bildmaterial zum Eintrag einfach an webeintrag@auf-nach-mv.de per E-Mail senden.

Auftragserteilung

Wenn Sie kommerzieller Anbieter sind, können Sie parallel schon den nachfolgenden Auftragsbogen an Ihren Verband senden.
ACHTUNG: Für direkte Mitglieder/Partner der o.g. Institutionen gibt es zumeist auch günstigere Konditionen für einen Eintrag.

Auftrag Basis-Eintrag (PDF) – herunterladen, ausfüllen, ausdrucken, dann unterschrieben und eingescannt per Mail an webeintrag@auf-nach-mv.de oder per Fax an die 0381 40 30 555 senden.

Ein Basis-Eintrag (POI) ist Voraussetzung für die Veröffentlichung eines Angebotes im neuen Online-Auftritt des Urlaubslandes sowie für die vollumfängliche Darstellung von Veranstaltungen.

Lesetipp: Lesen Sie dazu bitte die Sonderausgabe unserer Tourismuszeitung (2013) und das Interview mit Heike Seelenbinder (05|2014) ».

Ansprechpartner:

Carsten Pescht
Leiter Online-Services
+49 381 4030621
c.pescht@auf-nach-mv.de

Sven Fischer
Veranstaltungskalender und Basis-Einträge
+49 381 4030625
s.fischer@auf-nach-mv.de

Mehr

Baltic Sea Tourism Forum (Ostseetourismusforum)

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern hat sich in den vergangenen Jahren hinsichtlich des Aufbaus eines internationalen touristischen Netzwerkes im Ostseeraum stark engagiert. Seit 2008 finden mit dem Ostseetourismusforum jährliche Treffen von touristischen Leistungsträgern in den Ostseeanrainerländern statt. Neben einer Reihe von begleitenden Workshops, Projektinitiativen und Kooperationen wurde mit dem Ostseetourismusforum eine stetige Plattform geschaffen, die es touristischen Organisationen, Leistungsträgern und Partnern im Ostseeraum ermöglicht, sich über aktuelle Trends und Entwicklungen auszutauschen und gemeinsame Projekte zu initialisieren.

Kernziele des Forums sind es, Formen der Zusammenarbeit zu entwickeln, die die internationalen Strategien der angrenzenden Ostseeländer und Regionen in sinnvoller Weise ergänzen und der Destination Ostsee als touristische Marke zu mehr Aufmerksamkeit auf dem globalen Tourismusmarkt verhelfen. Darüber hinaus beabsichtigt das Forum, den unterschiedlichsten Interessen und Anliegen der Tourismuswirtschaft im Ostseeraum eine gemeinsame Plattform zu verschaffen und die vorhandenen internationalen Entwicklungspotenziale effizienter zu nutzen.

Das Ostseetourismusforum richtet sich an Unternehmen, Organisationen, Institutionen und Interessenvertreter, die an einer gemeinsamen, länderübergreifenden Kooperation im Ostseeraum Interesse zeigen und vom Mehrwert internationaler Kooperationen in der Makroregion Ostsee überzeugt sind.

Seit 2012 werden die jährlichen Foren in enger Zusammenarbeit mit dem Politikebereich Tourismus der EU-Ostseestrategie organisiert (Wirtschatfsministerium MV).

Am 2. und 3. November 2017 findet das 10. Ostseetourismusforum in Turku/Finnland statt. Gastgeber der Jubiläumskonferenz sind Visit Turku, das Finnische Ministerium für Wirtschaft und Arbeit, Visit Finland, die Region Südwest Finnland – in enger Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband und Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.balticseatourism.net

Mehr

Kommunikations- und Markenhandbuch

Gern stellen wir Ihnen unser Kommunikations- und Markenkonzepts 2022 und den den Evaluierungsbericht 2015/2016 als PDF zur Verfügung.

Download:

Mehr

AGB für Messen/Ausstellungen

 

Klicken Sie auf den Link unter dieser Überschrift um das PDF auf ihren Rechner zu laden:

 

Allgemeine Teilnahme- und Geschäftsbedingungen für Messen/Ausstellungen des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. Mehr

Veranstaltungskalender

der Tourismusbranche Mecklenburg-Vorpommern

– Machen Sie Ihre Veranstaltung bekannt!

Die Datenbank mit mehr als 9.500 touristisch relevanten Veranstaltungen gehört zu den umfangreichsten Veranstaltungsdatenbanken in Mecklenburg-Vorpommern. Jeder der regelmäßig oder gelegentlich Veranstaltungen durchführt, Tourist-Informationen sowie zentrale Kultur- und Tourismuseinrichtungen der Orte und Gemeinden können Veranstaltungen online eintragen. Zudem wird die Datenbank redaktionell durch den TMV und die Regionalverbände/Städte/Orte betreut. Sind die Informationen einmal eingepflegt, werden sie schneeballartig weiterverbreitet und an viele touristische Partner und für deren Webseiten, aber auch an die Smartphone-Apps lokaler Verlage und Städte weitergegeben (waswannwo-mv.de, ostseelive.tv, Ostsee-App der OZ, vorpommern.de, …)

Der Datenbestand bildet die Basis für alle Veranstaltungen, die der TMV im Internet
(auf-nach-mv.de/veranstaltungssuche) darstellt, in seinen Publikationen abdruckt oder auf Messen/Workshops kommuniziert.

© TMV

 

Hier nochmal alle Vorteile für Sie im Überblick:

  • einfache Direkteingabe auf infosystem.tmv.de
  • einmal eintragen, mehrfach präsent sein
  • Veranstaltungen werden mit Themen und Regionen verknüpft
  • redaktionelle Betreuung
  • wichtige Informationen sind für den Gast aktuell und stetig verfügbar

 

Eintrag Ihrer Veranstaltungen

Relevante Termine für Gäste/Urlauber können kostenfrei eingetragen werden.

  • Sie möchten immer mal wieder einzelne Veranstaltungen eintragen? Nutzen Sie unsere Direkteingabe ohne erforderliche Zugangsdaten auf infosystem.tmv.de

    © TMV

  • Möchten Sie mehrmals im Monat Termine eingeben und pflegen? Dann melden Sie sich bitte für einen persönlichen Zugang an.
    Senden Sie dafür einfach eine Mail mit ihren Kontaktdaten an unsere Ansprechpartner.
  • Für Künstler: Wir empfehlen die Nutzung des Kulturportals www.kultur-mv.de. Ihre dort eingetragenen Veranstaltungen werden innerhalb von 24h automatisch in den touristischen Kalender übertragen. Vorteil: Die Spezialwebseite und die Tourismusdatenbank mit nur einmal Aufwand bespielen.

 

Ansprechpartner für Redaktion und Zugangsdaten:
Sven Fischer, Mail: s.fischer@auf-nach-mv.de
Helga Klehn, Mail: h.klehn@auf-nach-mv.de

 

Integration von Veranstaltungsübersichten in Ihre eigene Website

 

Technischer Ansprechpartner:
Carsten Pescht
c.pescht@auf-nach-mv.de

Mehr

Sponsor des Tourismuspreis MV

 

Logo der Deutsche Kreditbank AG - Sponsor des Tourismuspreis MV

 

Wir danken der Deutschen Kreditbank AG für die Unterstützung.

Mehr


//TMV
×

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen