Reiten

Mit dem Projektsegment „Reiten und Fahren in Mecklenburg-Vorpommern“ verfolgt der Projektträger LANDURLAUB Mecklenburg-Vorpommern e.V. die Förderung und Verbesserung des Reittourismus in Mecklenburg-Vorpommern. Das Ziel ist es, den Tourismus im ländlichen Raum zu stärken und bei der Ausbildung nachhaltiger touristischer und qualitativer Strukturen zu helfen. Reit- und fahrtouristische Leistungsanbieter bekommen Möglichkeiten aufgezeigt, Ihre Produkte und Angebote zu vermarkten, z. B. mithilfe eines Interneteintrages, auf Messen und Veranstaltungen. Ebenso werden aktuelle Weiterbildungsmöglichkeiten im Reittourismus vorgestellt.

Pferdetourismus in M-V Reiten und Fahren

Der Pferdetourismus bietet insbesondere für das Binnenland ein enormes Entwicklungs- und Wertschöpfungspotential. Übernachtungsleistungen auf einem Reiterhof, die viel- fältigen Reitangebote, klassisches Wanderreiten, Bodenarbeit und der Facettenreichtum des Fahrens sowie Events mit Pferden runden das Angebot für Urlauber ab. Die Urlaubs- aktivität Reiten und Fahren gewinnt zunehmend an Bedeutung. 4% unserer Gäste gaben an, im Urlaub in MV reiten zu gehen. Die Marktanalyse „Tourismus rund ums Pferd in Deut- schland“ belegt: 3,5 Millionen Reiter und 17,5 Millionen Pferdefreunde bilden einen [...]

mehr erfahren

//TMV
×