Internationale Projekte

Baltic Sea Tourism Forum (Ostseetourismusforum)

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern hat sich in den vergangenen Jahren hinsichtlich des Aufbaus eines internationalen touristischen Netzwerkes im Ostseeraum stark engagiert. Seit 2008 finden mit dem Ostseetourismusforum jährliche Treffen von touristischen Leistungsträgern in den Ostseeanrainerländern statt. Neben einer Reihe von begleitenden Workshops, Projektinitiativen und Kooperationen wurde mit dem Ostseetourismusforum eine stetige Plattform geschaffen, die es touristischen […]

mehr erfahren
Baltic Sea Tourism Center

Das Baltic Sea Tourism Center (BSTC) verfolgt das Ziel, operationelle Strukturen für eine verbesserte Kommunikation und Kooperation im Ostseeraum zu entwickeln. Das BSTC soll dabei als Schnittstelle die touristischen Schlüsselakteure in einer festen Struktur vereinen und die Entwicklung einer nachhaltigen, verantwortungsvollen und langfristigen Kooperationsplattform für den Tourismus im Ostseeraum fördern.

mehr erfahren
From the SDGs towards a Sustainable Tourism in the BSR

The CBSS long term priorities have been reviewed in 2014. They explicitly support a sustainable tourism development by means of strengthened tourism cooperation in the BSR and joint tourism development. The Global Agenda 2030 and the Sustainable Development Goals were adopted in 2015. The CBSS have renewed their commitment to a more sustainable development of […]

mehr erfahren
Biking South Baltic

Vereint in einem radtouristischen Produkt wird im Projekt ‚Biking South Baltic!‘ eine verbesserte Bewerbung, Verbindung und Koordinierung von natürlichen und kulturellen Ressourcen im südlichen Ostseeraum realisiert werden. Auf Basis der EuroVelo Route 10 (Ostseeküsten Route) wird dabei ein besonderer Fokus auf den Abschnitt zwischen Kopenhagen und Danzig gelegt. Projektpartner aus Polen, Deutschland und Dänemark werden […]

mehr erfahren
Baltic Sea Food

Die Projektidee 'Baltic Sea Food' ist aus einem Seed-Money Projekt, finanziert durch den Ostseerat (Council of the Baltic Sea States) mit dem Namen Baltic Sea Coulinary Routes, entstanden. Organisationen aus allen Ostseeanrainern arbeiten gemeinsam an Themen zur Entwicklung speziell des ländlichen Raumes. Der Projektantrag 'Baltic Sea Food' soll u.a. die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren festigen und gemeinsam erarbeitete Entwicklungsfelder der Zusammenarbeit fördern. Gemeinsam mit dem Verein Landurlaub engagiert sich der TMV aktiv als Projektpartner in diesem Projekt.

mehr erfahren
Coastal Angling Tourism – a development chance for the South Baltic Region (CATCH)

Angeltourismus erfreut sich auch in Mecklenburg-Vorpommern einer immer größer werdenden Nachfrage und birgt erhebliche Potentiale in der Gewinnung von Neukunden, auch über die Hauptsaison hinaus. Neben regionalen Aktivitäten und Projektinitiativen im Bereich des Angeltourismus engagiert sich der TMV im Projekt 'CATCH' als 'Associated Partner'. Im Vordergrund der Beteiligung steht der grenzüberschreitende Informationsaustausch mit Partnern aus dem südlichen Ostseeraum. Neue Ansätze für die Weiterentwicklung des touristischen Angebotes sollen dabei ermittelt und Wege für eine Adaption erfolgreicher Beispiele für Mecklenburg-Vorpommern gefunden werden.

mehr erfahren
BalticMuseums: Love IT!

Mit BalticMuseums: Love IT! unterstützt der TMV als assoziierter Partner einen länderübergreifenden Projektansatz zur Weiterentwicklung von mehrsprachigen Besucher-Guides in Museen. Innovative Ansätze sollen Besucher nicht nur während des Besuches informieren und weiterbilden, sondern auch über den Besuch hinaus eine dauerhafte Bindung zu den Gästen aufbauen. Das Projekt wurde im 2. Aufruf des südlichen Ostseeprogrammes eingereicht. […]

mehr erfahren

//TMV
×